Language of Description: German
  1. Landesfinanzamt/Oberfinanzpräsident in Hannover, Band 1

    Allgemeine Verwaltung; Besitz- und Verkehrssteuerabteilung, Zoll- und Verbrauchsssteuerabteilung; Reichsliegenschaften; Vermögensverwertungs- und Devisenstelle

  2. Bezirksausschuss Hannover

    Verwaltungsstreitsachen, Gesetze u. Verordnungen, v.a. Dienststrafverfahren, Sitzungen des Bezirksverwaltungsgerichts, Anträge, Nachlässe, Disziplinarkammer

  3. Regierungspräsident Lüneburg (1885-1945)

    Präsidialbüro, Dienststellenverwaltung, Organisation, Personalverwaltung, Polizei, Militaria, Gesundheitswesen, Kommunalangelegenheiten, Wohlfahrtspflege, Stiftungen, Flüchtlingswesen, Oberversicherungsamt, Hoheit, Landwirtschaft, Landeskultur, Naturschutz, Veterinärwesen, gewerbeliche Wirtschaft, Gewerbeaufsicht, Verkehr, Wasserwirtschaft, Liegenschaften, Hochbau, Wohnungs- und Siedlungswesen, Städtebau, Denkmalpflege, Landesplanung, Abteilung für Kirchen und Schulen, Jugendpflege, Sport, Kunst, Kultur, Domänenverwaltung, Forstverwaltung, Personalakten

  4. Landesfinanzamt/Oberfinanzpräsident Kassel

    Steuerakten (von Privatpersonen, Gemeinden, Verbänden, gewerblichen und landwirtschaftlichen Betrieben), Bauverwaltung, Personalakten, z. T. fortgeführte Personalakten aus der Oberzolldirektion und der Provinzialsteuerdirektion

  5. Erbgesundheitsgericht Marburg

    Verfahrensakten

  6. Erbgesundheitsgericht Kassel

    Verfahrensakten

  7. Erbgesundheitsgericht Hanau

    Verfahrensakten, Register

  8. Staatsanwaltschaft Kassel

    Generalakten, Strafprozesse (auch des Sondergerichts)

  9. Preußische Staatsanwaltschaft Hanau

    Strafprozesse, Strafurteile und Verwaltungsakten

  10. Strafvollzugsbehörde (Kassel-)Wehlheiden

    General- und Sammelakten, Gefangenenpersonalakten (bis 1968), Gefangenenpersonalkartei (1925-1964), Gefangenenbücher (1951-1960), Belegungsbücher (1925-1946), Bedienstetenpersonalakten (1920-1974), Handakten des Gefängnispfarrers (um 1950)

  11. Oberrechnungskammer-Justifikatur

    Lediglich Restakten, insbesondere Rechnungsrevisionsakten der Kassen diverser Landeseinrichtungen, u.a. Bergwerke, Haft-, Heil- und Pflegeanstalten, Landwirtschaftsschulen, Oberhessische Eisenbahnen, Gendarmerie, Kriminalpolizei.

  12. Generalakten der Deutschen Regierung des Landes Hessen / Abteilung Justiz

    Der Bestand enthält Akten der Abteilung IV Justiz der Deutschen Regierung für die rechtsrheinischen Teile des früheren Volksstaates sowie aus der Übergangsphase zur neuen Verwaltungs-Mittelinstanz RP Darmstadt.

  13. Justizministerium - Personalangelegenheiten

    Der Bestand enthält gesondert abgelieferte und aufgestellte Personalbetreffe aus der Registratur des Ministeriums der Justiz. Er umfasst in der Hauptsache Personalakten für zwischen 1900 und 1936 freiwillig ausgeschiedene, entlassene oder in den Ruhestand versetzte Beamte der Justizverwaltung und für entlassene oder verstorbene Rechtsanwälte. Daneben sind Personalbögen von Beamten, Rechtsanwälten und Notaren sowie von verstorbenen, pensionierten und entlassenen Beamten enthalten, von denen keine Personalakten erhalten sind. Von der Abwicklungsstelle des Justizministeriums stammen Register u...

  14. Hauptregistratur des Justizministeriums

    Hauptregistratur des Justizministeriums

  15. Polizei-Personalakten

    Einzel-Personalakten von Polizeibeamten, insbesondere der Landes- bzw. Bereitschaftspolizei 1920-1935 (vor Übernahme in die Wehrmacht 1935/36, über 3.000 Akten). Aus dem Bereich der Polizeipräsidien auch weiter zurückreichende Personalakten der Schutz- und Verwaltungspolizei.

  16. Geheime Staatspolizei (Gestapo), Sicherheitsdienst der SS (SD)

    Folgende Aktengruppen haben sich in vorliegendem Bestand erhalten: 1. Rundschreiben und Berichte des Staatspolizeiamts, dann der Staatspolizeistelle Darmstadt 1933-1944 2. Restakten der Gestapo 3. Restakten des SD-Oberabschnitts Fulda-Werra bzw. Rhein und der SD- (Unter) Abschnitte Hessen und Darmstadt mit von Gestapo und SD herangezogenen bzw. beschlagnahmten Akten anderer Provenienzen (Kreisämter, Verbände).

  17. Landespolizei, Schutzpolizei, Gendarmerie

    Der Bestand enthält die folgenden Angelegenheiten: 1. Organisation und Einsatz der hessischen Schutz- und Bereitschaftspolizei 1920-1935 (dabei Einsatzberichte 1929-35) 2. Personalangelegenheiten der hessischen Polizei 1921-1936 3. Rundschreiben und Berichte der Landesnachrichtenzentrale/Landeskriminalamt 1921-1933 4. Hilfspolizei und Sonderkommandos 1933-1936 5. Erlasse, Rundschreiben und Tagesbefehle für Polizei und Gendarmerie 1933-1944

  18. Innenministerium

    Enthält die überlieferten Teile der folgenden Registraturabteilungen: IV. Staatsverwaltung (Geschäftslokale, Amtswohnungen, insbesondere Kreisamtsbauten); X. Justizangelegenheiten (Bürgerliche Rechtssachen, Verleihung der Rechtsfähigkeit an wirtschaftliche Vereinigungen, Korporationen, Vereine, etc. sowie Namensänderungen); XVI. Armen- und Wohltätigkeitspolizei (hier Armen- und Wohltätigkeitsanstalten, Stiftungen und Schenkungen, u.a. Kaufunger Stiftsfonds und Höchster Klosterfonds); XVII. Gesundheitspflege (insbesondere Veterinärwesen); XVIII. Sicherheitspolizei (Maßregeln gegen Spionage b...

  19. Regierungspräsidium Wiesbaden

    Unter den Akten befinden sich auch die Unterlagen der Regierungsaussenstellen, die 1919 unter dem Druck der Besatzungsverhältnisse vorübergehend in Frankfurt und Kassel eingerichtet worden waren, soweit sie wieder in die Registratur der Regierung gelangten und erhalten sind. Die Gliederung ist entsprechend dem Aufbau der Behörde in drei Abteilungen, in den Untergruppen jedoch wegen mehrfachen Wechsels des Registraturschemas (Geschäftsordnungen vom 1.1.1900, 1929, 1.1.1933, 15.11.1933, 29.9.1941) nach der Sache unter möglichster Berücksichtigung der alten Haupttitel: Abt. I. Innere Verwaltun...

  20. Justizvollzugsanstalt Freiburg

    Gefangenenpersonalakten