RFSS, SD und HA

Identifier
MA 557 / 1
Language of Description
German
Dates
1 Jan 1936 - 31 Dec 1944
Level of Description
File
Source
EHRI Partner

Scope and Content

I. SD-Abschnitt Koblenz: Stimmung, Einsatz und Behandlung russischer Arbeitskräfte (Überwachung des Umgangs mit russischen und deutschen Frauen; Kritik an zu großer Bewegungsfreiheit der Arbeiter), 1943; Berichte untergeordneter Dienststellen von Landräten und von V-Leuten, (EAP 173-g-10-12/129), 3011-3073; II. SD-Abschnitt Koblenz: SS-Dienstkleidung für Sicherheitspolizei und SD-Angehörige, Vorschriften über das Tragen verschiedener Arten von SS-Uniformen und Dienstabzeichen, 1937-1940, (EAP 173-g-10-12/130), 3075-3152; III. SD-Außenstelle Bielefeld: Reaktion der Bevölkerung auf Polen, Südost- und Russlandfeldzug, Hess, Ernährungslage, Eingliederung von Böhmen und Mähren, kulturelle Veranstaltungen, 1937-1941, Berichte SD-Außenstelle Bielefeld, (EAP 173-g-10-14/1), 3154-3767; IV. SD- Abschnitt Koblenz: Ostarbeiter, 1943-1944 (Postüberwachung, Arbeitseinsatz, Reiseerlaubnis und Behandlung), (EAP 173-g-10-14/6), 3769-3819; V. Varia, 1941-1944, Rundschreiben der SD-Hauptaußenstellen Erfurt, Koblenz und Luxemburg, (EAP 173-g-10-14/10), 3821-3849: 1) Runderlass CdS vom 16. Oktober 1941: Einbeziehung der Sicherheitspolizei und SD-Angehörigen in der SS- und Polizeigerichtsbarkeit, 3846-3848; VI. SD-Hauptamt: Aufgaben des SD bei der "Lösung der Judenfrage", 1937-1939, Internes Schreiben SD-Hauptamt, (EAP 173-g-10-14/13), 3850-4064: 1) Schreiben [SD-Hauptamt] II 11 vom 09. Juni 1937: Zukünftige einzige Aufgabe von II 112 ist Erfassung der deutschen Juden 8 und wichtigster ausländischer) in der Judenkartei; Verteilung der entsprechenden Aufgaben auf verschiedene Referenten, 3898-3900; 2) Vermerk [SD-Hauptamt] II 112 vom 28. Februar 1939: Konzentration der Juden in Großstädten; Beobachtung des englischen, amerikanischen, französischen und Ostjudentums, 4051-4052; 3) [SD-Hauptamt]/ II 112 an Leiter II vom 13. September 1939: Aufgaben des SD beim "Kampf gegen das interne Judentum" ("Aufklärung jüdischer Betrügereien", Tätigkeit von "jüdischen Boykottorganisationen", Unterstützung ausländischer anti-jüdischer Organisationen), 4054-4055; VII. SD-Hauptamt: Lage der Juden in Deutschland und ihre interne Verbindungen, 1936-1939, (EAP 173-g-10-14/12), 4065-4180: 1) Denkschrift [SD-HA] "Zum Judenproblem" von Januar 1937: Entjudung Deutschlands, Erhöhung der Auswanderungsquote durch Verdrängung aus der Wirtschaft und "Verstärkung des politischen Drucks" (mit liste von Aufnahmeländern, deren Aufnahmequote und finnische Auffanglager), 4067-4089; 2) Bericht [SD-HA] II 112 vom 13. September 1936: Die augenblickliche Lage des Judentums in Deutschland und Bekämpfung durch den SD, 4087-4089; 3) Aufstellung [ohne Verfasser] vom 22. September 1938: "Organisationen der Judenheit, ihre Verbindungen und politische Bedeutung" (Organisation des Judentums in Deutschland und Österreich; Errichtung einer jüdischen Auswanderunszentrale inÖsterreich; zugelassene jüdische Organisationen, 4090-4109, 4119-4124; 4) Information NSDAP/ Rassenpolitisches Amt vom 10. April 1938: "Die jüdischen Organisationen in Deutschland (Lage der Juden in Deutschland vor 1933; Aufzählung der jüdischen Organisationen), 4110-4117; 5) Denkschrift SS-Obersturmführer Hagen vom 04. Januar 1939: "Das Judentum als Internationale" (Tätigkeit jüdischer Organisationen in USA, England, Frankreich, Italien und Palästina), 4126-4147; 6) Vortrag SS-Standartenführer Six [vor 19. Januar 1939]: "Judentum" (Organisation, Tätigkeit und Beurteilung des Weltjudentums, besonders in den USA), 4148-4164; 7) Jahresbericht [SD-HA] II 1 vom 01. November 1939: Verordnungen zur "Lösung der Judenfrage" im Reich, 4165-4168; 8) Vermerk [SD-HA] II 112 vom 07. Januar 1939: Allmähliche Entrechtung der Juden im Jahre 1938 (Ausschluss aus verschiedenen Berufen, Schließung von Geschäften) im Altreich und Ostmark, 4169-4177; VIII. SD-HA: Judenfrage in Deutschland, April-Mai 1936, (Bericht der Referate II 112/1-II 112-3 über Organisation und Betätigung der "Assimilanten", "religiöse und Mittelgruppen", "Zionisten"), 4179-4199.

Ergänzende Angaben zum Fundort: Dannecker (siehe oben angegebene Gliederung: VI.1, 3898-3900) Eichmann (VI.1, 3898-3900) Ehrlinger (VI, 3850-4064) Eisenmenger (VI.1, 3898-3900) Hagemann (VI.1, 3898-3900) Hartmann (VI.1, 3898-3900) Six (VI, 3850-4064)

Subjects