Innere Verwaltung Generalgouvernement, III

Identifier
MA 158 / 2
Language of Description
German
Dates
1 Jan 1940 - 31 Dec 1941
Level of Description
File
Source
EHRI Partner

Scope and Content

Faszikel 1: 1) Monatlicher Lagebericht Stadt-Hauptmann Lublin, 30. September 1940, 10 S.; 2) Anordnung über Preise für Obste und Gemüse, 30. September 1940 (gezeichnet Stadt-Hauptmann Saurmann), 3 S.; Faszikel 2: Monatlicher Lagebericht Stadt-Hauptmann Hahn, Deutsch-Przemysl, 01. September 1940 (gezeichnet Oberbürgermeister Hahn): unter anderem Proklamation von Przemysl als deutsche Stadt durch Generalgouverneur Frank, 35 S.; Faszikel 3: 1) Tätigkeitsbericht Amt Chef des Distrikts Warschau, Abteilung Justiz, 04. September 1940: Unzufriedenheit deutscher Justizbeamter aus wirtschaftlichen Gründen, deutsche und polnische Gerichtsbarkeit, 3 S.; 2) Bericht Vorsitzender des Sondergerichts Warschau, 04. September 1940: Statistik der behandelten Fälle, 18 S.; 3) Bericht Abteilung Gesundheitswesen im Amt Chef des Distrikts Warschau, 03. September 1940 (gezeichnet Lambrecht): Seuchengefahr, 2 S.; 4) Bericht Abteilung Volksaufklärung und Propaganda im Amt Chef des Distrikts Warschau, September 1940: Weihe des Adolf-Hitler-Platzes; Liquidierung jüdischer Buchhandlungen und Fotogeschäfte, 3 S.; 5) Monatlicher Lagebericht Abteilung Preisüberwachung im Amt Chef des Distrikts Warschau, 03. September 1940 (gezeichnet Meiser), 19 S.; 6) Monatlicher Tätigkeitsbericht Abteilung Schulwesen im Amt Chef des Distrikts Warschau, 03. September 1940: Aufbau der Abteilungen; Lage des Schulwesens, 5 S.; 7) Monatlicher Tätigkeitsbericht Abteilung Finanzen im Amt Chef des Distrikts Warschau, 03. September 1940 (gezeichnet Schmeisser), 3 S.; 8) Monatlicher Tätigkeitsbericht Abteilung Arbeit im Amt Chef des Distrikts Warschau, 03. September 1940, 6 S.; 9) Monatlicher Tätigkeitsbericht Abteilung Treuhand-Außenstelle im Amt Chef des Distrikts Warschau, 06. September 1940, 5 S.; 10) Monatlicher Tätigkeitsbericht Abteilung Wirtschaft im Amt Chef des Distrikts Warschau, 06. September 1940, 15 S.; 11) Monatlicher Tätigkeitsbericht Abteilung Innere Verwaltung im Amt Chef des Distrikts Warschau, 04. September 1940, 5 S.; 12) Monatlicher Tätigkeitsbericht Abteilung Ernährung und Landwirtschaft im Amt Chef des Distrikts Warschau, 31. August 1940, 20 S.; Faszikel 4: 1) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Lublin-Land, 09. September 1940; 2) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Krasnystaw, 10. September 1940: unter anderem Bekämpfung von Raubüberfällen; Wirtschaftliche Lage, 10 S.; 3) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Janow Lubelsky, 08. September 1940, 3 S.; 4) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Zamosc, 10. September 1940 (gezeichnet Weihenmaier): Wirtschaftliche Lage; Tätigkeit von Banden, 5 S.; 5) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Pulawy, 07. September 1940 (gezeichnet Brandt): die politische Stimmung; Arbeitseinsatz, 13 S.; 6) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Chelm, 09. September 1940 (gezeichnet Grenzen), 5 S.; 7) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Bilgoraj, 14. September 1940 (gezeichnet Ansel): unter anderem Spannung zwischen Polen und Ukrainern; Wirtschaftliche Lage; Faszikel 5: 1) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Krakau-Land, 08. September 1940 (gezeichnet Hinn): unter anderem Geiselerschießungen; Sicherheitswesen; Wirtschaftliche Lage; Judenumsiedlung, 7 S.; 2) Monatlicher Lagebericht Stadt-Hauptmann Krakau, 12. September 1940: unter anderem die politische Stimmung; Judenaussiedlung, 11 S.; 3) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Neu Sandez, 09. September 1940: unter anderem Gesundheitswesen, 8 S.; 4) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Debica, 31. August 1940 (gezeichnet Oswald): unter anderem prorussische Propaganda; Gesundheitswesen, 8 S.; 5) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Jaraslau, 10. September 1940: unter anderem prorussische Propaganda; die ernährungswirtschaftliche Lage, 7 S.; 6) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Jasto, 29. August 1940 (gezeichnet Forster); 7) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Miechow, 01. September 1940 (gezeichnet Zinser): unter anderem Bandenunwesen, 6 S.; 8) Rundschreiben Kreis-Hauptmann Miechow an alle Bürgermeister, 09. August 1940 (gezeichnet Zinser), 2 S.; 9) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Neumarkt (Dunajec), 03. August 1940, 8 S.; 10) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Rzeszow, 30. August 1940 (gezeichnet Ehaus), 4 S.; 11) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Sanok, 29. August 1940, 2 S.; 12) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Tarnow, 31. August 1940, 5 S.; Faszikel 6: 1) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Warschau-Land, 09. September 1940, 3 S.; 2) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Skiernice, 09. September 1940, 6 S.; 3) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Siedlce, 04. September 1940 (gezeichnet i.V. Müller), 3 S.; 4) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Ostrow-Maz., 02. September 1940, 5 S.; 5) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Tomaszow, 11. September 1940, 5 S.; 6) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Radomsko, 11. September 1940: unter anderem ernährungswirtschaftliche Lage, 2 S.; 7) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Opatow, 07. Juli 1940, 4 S.; 8) Monatliche Lagebericht Stadtkommissar Ostrowiec, 05. September 1940, 2 S.; 9) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Konskie, 09. September 1940: Schlechte Sicherheitslage; Wirtschaftliche Lage der Eisengruben mit 2 Statistiken, 10 S.; 10) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Jedrzejow, 05. September 1940 (gezeichnet Glebu): unter anderem Ausschaltung der Juden aus der Wirtschaft und Absonderung in eigene Wohnviertel, 9 S.; 11) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Ilza (Strachowice), 09. September 1940 (gezeichnet Zettelmeyer): unter anderem schlechte Behandlung der Juden durch das Arbeitsamt, 6 S.; 12) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Busko, 06. August 1940 (gezeichnet Schäfer), 4 S.; 13) Monatlicher Lagebericht Stadt-Hauptmann Tschenstochau, 14. September 1940, 2 S.; Faszikel 8: Auszug aus dem Lagebericht der Kreis- und Stadt-Hauptleute für August vom 30. September 1940: unter anderem antideutsche Propaganda polnischer Geistlicher; Beunruhigung der Bauern wegen hohen Ablieferungssolls, 18 S.; Faszikel 9: 1) Geschäftsverteilungsplan der Stadt-Hauptmannschaft Deutsch-Przemysl, 01. September 1940 (gezeichnet Hahn, Oberbürgermeister), 14 S.; 2) Monatlicher Lagebericht Stadt-Hauptmann Tschenstochau, 15. November 1940: Ernährungswirtschaftliche Versorgung der Stadt, 2 S.; 3) Monatlicher Lagebericht Kielve [Radom?], 09. Dezember 1940, 2 S.; 4) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Jedrzejow, 05. Dezember 1940: Maßnahmen für die Volksdeutschen und anderes mehr, 2 S.; 5) Monatlicher Lagebericht Kreis-Hauptmann Bilgoraj, 10. Januar 1941: politische Stimmung der Polen; Polnische und ukrainische Polizei, 3 S.; Faszikel 10: 1) Preispolitischer Lagebericht Amt des Generalgouverneurs/ Abteilung Preisbildung, 31. Oktober und 20. Dezember 1940 (gezeichnet Schulte-Wissermann), 23 S.; 2) Bericht Nr. 8 Amt des Generalgouverneurs, Abteilung Ernährung und Landwirtschaft, 23. Januar 1941: Richtlinien für die Frühjahrsbestellung 1941, 14 S.; Faszikel 11: Monatlicher Lagebericht Chef Distrikt Krakau, 16. November 1940: Politische und wirtschaftliche Lage, 37 S.; Faszikel 12: Auszug aus Lagebericht der Kreis- und Stadt-Hauptleute für Oktober vom 10. Dezember 1940: Widerstand; Polnisches Flugblatt; Wirtschaftliche Lage, 20 S.

Subjects