Landeszentralbank im Saarland

Identifier
B 331-S
Language of Description
German
Dates
1959 - 1992
Level of Description
Collection
Languages
  • German
Scripts
  • Latin
Source
EHRI

Extent and Medium

663 Aufbewahrungseinheiten

Archival History

Die Unterlagen der Landeszentralbank im Saarland wurden in sieben Abgaben in den Jahren 1992 bis 1999 an das Historische Archiv der Deutschen Bundesbank übersandt. Insgesamt wurden 665 Akten abgegeben, davon wurden 498 als archivwürdig bewertet. Die Überlieferung umfasst den Zeitraum von 1925 bis 1992. Die Abgabe der Akten und Mikrofiches an das Bundesarchiv erfolgte 2005. Der überwiegende Teil der Erschließungsdatensätze in BASYS ist noch nicht klassifiziert; eine Klassifikation liegt aber vor. Die meisten Akten sind in der Zeit von der Errichtung der Landeszentralbank im Saarland im Jahre 1959 bis zum Verschmelzen mit der Landeszentralbank in Rheinland-Pfalz im Jahre 1992 entstanden. Aus der Reichsbankzeit ist nur eine Akte im Bestand vorhanden. Der vorliegende Bestand enthält keine Unterlagen der Landeszentralbank Saar und nur wenige Akten der Saarländischen Rediskontbank. Er darf als weitgehend abgeschlossen gelten. Die Abgabe von Akten und Mikrofiches an das Bundesarchiv erfolgte 2005.

Scope and Content

Vorbereitung und Durchführung der Währungsumstellung im Saarland im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Rückgliederung des Saarlandes im Jahre 1959; Beschlussprotokolle von Sitzungen des Vorstandes der Landeszentralbank; Besprechungen des Vorstandes bzw. der Vizepräsidenten mit den Direktoren der Zweiganstalten; Sitzungen des Beirats der Landeszentralbank im Saarland; Sitzungen des "neuen" Beirates der Landeszentralbank im Saarland und in Rheinland-Pfalz bis 1996; Unterlagen der Landeszentralbank im Saarland für Sitzungen des Zentralbankrates der Deutschen Bundesbank; Unterlagen von Arbeitsstäben des Zentralbankrates; Kreditgeschäft; Wertpapier- und Depotgeschäft; Bankenaufsicht; Jahresabschlussunterlagen der Landeszentralbank im Saarland; deutsch-deutsche Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion.

Appraisal

Die Bearbeitung des Bestandes wurde durch drei Praktikanten durchgeführt, die zeitlich nacheinander im Historischen Archiv tätig waren. Dadurch ergab sich eine unterschiedliche Qualität der Titelbildung, die auch durch eine entsprechende Nachbearbeitung nicht vollständig beseitigt werden konnte.

Der Bestand dokumentiert die Vorbereitung und Durchführung der Währungsumstellung im Saarland im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Rückgliederung des Saarlandes im Jahre 1959. Die Beschlussprotokolle von Sitzungen des Vorstandes der Landeszentralbank sind erst ab 1982 überliefert. Die Besprechungen des Vorstandes bzw. der Vizepräsidenten mit den Direktoren der Zweiganstalten, die eine wesentliche Quelle für die Art und Weise der Verwaltung und Leitung der Zweiganstalten durch den Vorstand im Saarland darstellen, sind ebenfalls nur teilweise vorhanden. Das Schriftgut über die Sitzungen des Beirats der Landeszentralbank im Saarland beginnt dagegen ab 1959 und beinhaltet sogar die Sitzungen des "neuen" Beirates der Landeszentralbank im Saarland und in Rheinland-Pfalz bis 1996.

Einen Schwerpunkt der Überlieferung bilden die Unterlagen der Landeszentralbank im Saarland für Sitzungen des Zentralbankrates der Deutschen Bundesbank, die den Zeitraum von 1961 bis 1992 abdecken. Auch Unterlagen von Arbeitsstäben des Zentralbankrates sind überliefert.

Von den Aufgaben und Geschäften der Landeszentralbank im Saarland sind insbesondere das Kreditgeschäft, das Wertpapier- und Depotgeschäft und die Bankenaufsicht gut dokumentiert. Die Jahresabschlussunterlagen der Landeszentralbank im Saarland sind komplett für den Zeitraum von 1959 bis 1992 überliefert.

Schließlich beinhaltet der Bestand noch Schriftgut über die deutsch-deutsche Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion.

Möglicher Zuwachs an Schriftgut kann nur noch durch Aktenabgaben der Hauptverwaltung Mainz erfolgen, sofern Akten saarländischer Provenienz dorthin verlagert und nicht weitergeführt worden sind.

Finding Aids

  • Ein Findbuch des Historischen Archivs der Deutschen Bundesbank liegt vor. In BASYS liegt bereits eine Klassifikation vor.

Related Units of Description

  • Verwandtes Archivgut im Bundesarchiv

    B 331-HB; B 331-BNS; B 331-BW

Archivist Note

Described by Korbinian Rausch on the basis of the Bundesarchiv's Invenio Database invenio.bundesarchiv.de as well as open-data.bundesarchiv.de.

Sources

  • Notzke, Joh., Das Bankgesetz von 1924, Berlin 1924;

    Amtsblatt der Verwaltungskommission des Saarlandes, Verordnung über die Errichtung einer Landeszentralbank Saar, Saarbrücken, 13.03.1947;

    Satzungen der Saarländischen Rediskontbank, in: Organisation und Geschäfte der Saarländischen Rediskontbank;

    Seidel, Karl-Dieter, Die deutsche Geldgesetzgebung seit 1871, München 1973;

    Büschgen, Hans E., Kopper, Hilmar, Kreditwesengesetz mit Nebenbestimmungen, 1983;

    Landeszentralbank im Saarland, 125 Jahre Währungsgeschichte an der Saar, Dillingen/Saar 1984;

    Landeszentralbank in Rheinland-Pfalz und im Saarland, Notenbankgeschichte in Rheinland-Pfalz und im Saarland 1947-1997 50 Jahre Landeszentralbank, Mainz 1997;

    Koebnick, Hans-Jürgen, Eröffnungsrede anlässlich der Festveranstaltung "50 Jahre Landeszentralbank in Rheinland-Pfalz und im Saarland", 1997.

Rules and Conventions

EHRI Guidelines for Description v.1.0