Archival Descriptions

Holding Institution: Tiroler Landesarchiv close
  1. Jüdische Matriken – Fotoabzüge

    Die jüdischen Matriken decken ab 1914 Tirol und Vorarlberg (bis 1918 auch Meran) ab. Vor 1914 stammen sie von der IKG Hohenems.

  2. Finanzlandesdirektion für Tirol. Rückstellung

    • Finance Directorate for Tyrol. Restitution

    Anmeldungen und Entscheidungen betreffend die Rückstellung von entzogenem Vermögen nach 1. und 2. Rückstellungsgesetz (vgl. BGBl Nr. 156/1946 und BGBl Nr. 53/1947); im Bestand sind auch Listen, betreffend vom deutschen Reich eingezogene und dem deutschen Reich für verfallen erklärte Vermögen enthalten (Signatur RU-3/1-10).

  3. Dokumentationsmaterial über Mitgliedschaft zur NSDAP.

    • Documentation material about membership of the NSDAP.

    Der Bestand enthält: Unterlagen der Arisierungsstelle Innsbruck bzw. Erhebungen der Bundespolizei über die Arisierung in Innsbruck; Erhebungen der Bundespolizei über Arisierungen in Innsbruck und enthält einige Restbestände (Anfragen etc.) der Arisierungsstelle Innsbruck.

  4. Opferfürsorge

    • Victims' Welfare

    Der Bestand enthält die Antragsakten nach dem Opferfürsorgegesetz (vgl. BGBl Nr. 183/1947). Die Akten von noch lebenden Anspruchsberechtigten befinden sich noch im Amt der Tiroler Landesregierung (vgl. Opferfürsorge-Akten Tirol)

  5. Akten betreffende den Bezirk Lienz

    • Files concerning the district of Lienz

    Vr-Akten betreffend den Bezirk Lienz

  6. Verfahren wegen Verbrechen und Vergehen

    • Proceedings against crimes and delinquency

    Akten betreffend Verfahren wegen Verbrechen und Vergehen (Vr), darin eingeordnet Akten des Volksgerichts Innsbruck (vgl. StGBl Nr. 13/1945 und StGBl Nr. 177/1945), innerhalb der laufenden Nummern des Landesgerichts Innsbruck

  7. Bundespolizeidirektion Innsbruck. Haftkartei Polizeigefängnis Innsbruck

    • Federal Police Directorate Innsbruck. Police Prison Innsbruck

    Haftkartei Polizeigefängnis Innsbruck, Verzeichnis der Personen, die von Schutzpolizei, Kriminalpolizei und Gestapo ins Polizeigefangenenhaus Innsbruck eingeliefert wurden

  8. Bundespolizeidirektion Innsbruck. Dokumentationsmaterial über Mitgliedschaft zur NSDAP

    • Federal Police Directorate Innsbruck. Documentation material about membership of the NSDAP

    Dokumentationsmaterial über Mitgliedschaft zur NSDAP, personenbezogenes beschlagnahmtes Material der Gauleitung Tirol-Vorarlberg, Kreisleitung Innsbruck, vereinzelt auch der SS und SA etc.: - parteistatistische Erhebung 1939 für Gau Tirol-Vorarlberg (36 Faszikel, alphabetisch nach Namen abgelegt); - Alte Kämpfer (8 Faszikel) - Erinnerungsmedaille 13.3.1938 (3 Faszikel) - Listen der SS-Angehörigen im Offiziersrang (3 Faszikel) - Unterlagen zu Ortsgruppen der NSDAP Stadt- und Landkreis Innsbruck (3 Faszikel) - Listen und Unterlagen über Angehörige der SS, SA, NSKK, Gestapo etc. (2 Faszikel) -...

  9. Reichsstatthalterei in Tirol und Vorarlberg. Dezernat Ia6

    • Imperial Governor in Tyrol and Vorarlberg. Department Ia6

    Akten des Reichsstatthalters in Tirol und Vorarlberg (1940–1945) Dezernat Ia6 betreffend Staatsangehörigkeit, Reichsbürgerschaft (vgl. RGBl I 1935, S. 1146), Rasse- und Blutschutz (vgl. RGBl I 1935, S. 1146), Personenstandsangelegenheiten, Kultus, Stiftungen

  10. Amt der Tiroler Landesregierung. Abteilung III

    • Office of the Tyrolean State Government. Division III

    Aufgabenbereich 1938: Kultus (XXX/71–78), Matriken und Namenwesen (VII/35–36), Ehe (XVI/86), Kunst, Stiftungen, Fonds, Stipendien und Gnadengaben etc. (XXXII/157–159), Volkszählung (VI/34) Aufgabenbereich 1939: Matrikenangelegenheiten, Kultus, Ehe, Einwohnermeldewesen, Volkszählung, Stiftungen und Stipendien

  11. Zeitgeschichtliche Sammlung

    • Contemporary History Collection

    Die Zeitgeschichtliche Sammlung umfasst (grob geordnet) verschiedenste Materialien zum 20. Jahrhundert, von Zeitungen über Berichte von Zeitzeugen (auch aus der Nachkriegszeit), Auszüge aus Gendarmeriepostenchroniken bzw. -erhebungen und Pfarrchroniken bis Aktenmaterial (Schriftverkehr, Gauleiterberichte etc.). Darin befinden sich u.a. auch 28 Kartons "Die Steiermark im 20. Jahrhundert" ("Sammlung 20. Jahrhundert", von Stefan Karner) sowie die Gauhauptmannsakten (10 Kartons).

  12. Kanzlei Landeshauptmann. Sammelakten 109 (Staatsbürgerschaftsangelegenheiten)

    • Chancellery of the Commissioner. Collected files. 109 (Citizenship matters)

    Akten zu Staatsbürgerschaftsangelegenheiten

  13. Entnazifizierungs-Sonderkommission

    • Denazification Special Commission

    Akten der Entnazifizierungs-Sonderkommission (vgl. StGBl Nr. 127/1945) des Amts der Tiroler Landesregierung nach 1945

  14. Entnazifizierung – Beschwerdekommission Innsbruck

    • Denazification - Innsbruck Appeal Commission

    Akten der Beschwerdekommission laut § 7 Verbotsgesetz (vgl. StGBl Nr. 13/1945). Außensenat Innsbruck

  15. Reichsstatthalter in Tirol und Vorarlberg . Dezernat IVc1 und IVc2

    • Imperial Governor in Tyrol and Vorarlberg. Departments IVc1 and IVc2

    Akten des Reichsstatthalters in Tirol und Vorarlberg. Dezernat IVc1 und IVc2. IVc1: allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten: u.a. Kredit- und Bankwesen, Industrieverlagerung, Entjudung gewerblicher Betriebe und nicht landwirtschaftlichen Grundbesitzes IVc2: gewerbliche Angelegenheiten

  16. Reichsstatthalter in Tirol und Vorarlberg. Zentralabteilung. Unterabteilung Hauptbüro

    • Imperial Governor in Tyrol and Vorarlberg. Central Department. Subdivision Main Office

    Akten des Reichsstatthalters Zentralabteilung in Tirol und Vorarlberg, Unterabteilung Ia (Hauptbüro) betreffend Hoheitsangelegenheiten, Behördenorganisation etc. (z.B. Anforderung von Räumen, Beschaffung von Unterkunftsmöglichkeiten von ausländischen Rüstungsarbeitern etc.), darin findet sich alles mögliche, z.B. vereinzelte Abwesenheitspflegschafts-Unterlagen von Juden

  17. Rückstellungskommission

    • Restitution Commission

    Akten der Rückstellungskommission beim Landesgericht Innsbruck für das Bundesland Tirol, zur gesetzlichen Grundlage vgl. BGBl Nr. 54/1947

  18. Kriegs- und Verfolgungsschäden

    • War and Persecution damages

    Akten zur Entschädigung nach Bundesgesetz für die Gewährung von Entschädigungen für durch Kriegseinwirkung oder politische Verfolgung erlittene Schäden an Hausrat und an zur Berufsausübung erforderlichen Gegenständen (Kriegs- und Verfolgungssachschädengesetz – KVSG, 1958, vgl. BGBl Nr. 127/1958)