Survival: Beating the Odds

Identifier
MS 784 / 1
Language of Description
German
Dates
1 Jan 2000 - 31 Dec 2000
Level of Description
File
Source
EHRI Partner

Extent and Medium

Manuskripte

33 Seiten

Creator(s)

Scope and Content

Der Verfasser beschreibt seine Flucht vor den Nationalsozialisten aus dem Internat Salem in die internationale Quäkerschule in Eerde bei Omnen (Holland) 1938, seinen Aufenthalt dort, der sich nach Schulabschluss 1939 aufgrund der inzwischen eingetretenen Kriegsverhältnisse bis 1942 verlängert und den er u.a. mit Töpferarbeiten bei Thera Hermanns Hofstede-Krull verbringt. Er lernt dort Wolfgang Frommel und Wolfgang Cordan kennen, die ihm in den folgenden Jahren Unterschlupfmöglichkeiten in der Nähe von Bergen, in Amsterdam und Belgien verschaffen, verdient seinen Lebensunterhalt als Buchverkäufer und Töpfer. Er schildert die Untergrundtätigkeit Cordans sowie seine Mitarbeit dort (1944-1945), seine Arbeit beim Suchdienst des Belgischen Roten Kreuzes nach Kriegsende bis zu seiner Emigration 1947 in die Vereinigten Staaten; ( 1938-1947)

Mschr., in engl. Sprache.

Auflage: Aus den im Anhang beigefügten Auszügen aus einem Tagebuch Wolfgang Cordans darf nicht zitiert werden!<\span>

Subjects