Bundesministerium für Wirtschaft

Identifier
B 102
Language of Description
German
Dates
1945, 1949
Level of Description
Collection
Source
EHRI

Extent and Medium

723165 Aufbewahrungseinheiten

Biographical History

Bezeichnung

1946-1949: Verwaltungsamt für Wirtschaft

1949-1971: Bundesministerium für Wirtschaft

1971-1972: Bundesministerium für Wirtschaft und Finanzen - Unterscheidung des bisherigen BMWi durch Zusatz "Bereich Wirtschaft"

1972-1998: Bundesministerium für Wirtschaft

1998-2002: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

2002-2005: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

ab 2005: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Verteilung der Fachaufgaben auf die Abteilungen nach dem Organisationsplan von 1952

I Wirtschaftspolitik

I A Wirtschaftspolitische Grundsatzfragen, Marshallplan

I B Preise, Monopole, Kartelle, Betriebsanalysen, Steuern u. Abgaben

II Wirtschaftsordnung und -förderung

II A Wirtschaftsordnung

II B Handwerk

II C Handel, Fremdenverkehr, Gewerberecht, Verbraucherpolitik

II D Leistungssteigerung und Technik

III Bergbau, Energie- und Wasserwirtschaft, Eisen und Stahl, Europäische Gemeinschaft

III A Bergbau

III B Energie- und Wasserwirtschaft

III C Eisen und Stahl

III D Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl

IV Gewerbliche Wirtschaft

IV A Eisen- und Metallwirtschaft

IV B Chemie

IV C Sonstige Industrien

V Außenwirtschaft

V A Allg. Fragen der Außenwirtschaft, Ein- und Ausfuhr, Zollpolitik

V B Handelspolitik mit dem Ausland

V C Zahlungsverkehr mit dem Ausland

VI Geld und Kredit (ohne Unterabteilungen)

Abteilungen und Unterabteilungen 1989

Z Zentralabteilung

ZB Wirtschaftliche Fragen der Verteidigung

ZC ERP-Sondervermögen, Inlandsbürgschaften und -finanzierungen

ZD Wirtschaftliche Fragen des Umweltschutzes; Betriebswirtschaft

E Europapolitik (mit Verfassungsentwicklung)

EA Beziehungen zu Mitgliedstaaten und Drittländern, Europarecht

EB Gemeinsamer Markt

I Wirtschaftspolitik

I A Grundsatzfragen, Konjunktur- und Wachstumspolitik

I B Wettbewerbs- und Preispolitik

I C Strukturpolitik, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik

I D Gesamtwirtschaftliche Analysen und Projektionen, Konjunkturbeobachtung, Wirtschaftsstatistik

II Mittelstandspolitik, Dienstleistungswirtschaft, Forschung und Technik, Bildungspolitik

II A Grundsatzfragen der Mittelstandspolitik, Freie Berufe, Dienstleistungen, Bildungs- und

Tourismuspolitik

II B Handwerk, Handel, Gewerberecht, Kulturwirtschaft

II C Innovationsförderung, Verbraucherpolitik

III Energiepolitik, mineralische Rohstoffe

III A Bergbau, Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl, rationelle Energieverwendung

III B Versorgungswirtschaft (Recht, Elektrizität), Kernenergie, mineralische Rohstoffe

III C Mineralöl, Gaswirtschaft, industrielle Beteiligung des Bundes

III D Allgemeine Fragen der Energiepolitik

IV Gewerbliche Wirtschaft, Wirtschaftsförderung Berlin (mit innerdeutschen Wirtschaftsbeziehungen)

IV A Industriepolitik, Informations- und Kommunikationstechnik, Elektro-, Luft- und

Raumfahrtindustrie

IV B Investitionsgüterwirtschaft, Chemie

IV C Verbrauchsgüterwirtschaft, Eisen und Stahl

IV D Wirtschaftsförderung Berlin, Bauwirtschaft, Außenwirtschaftsfragen der Industrie

V Außenwirtschaftspolitik und Entwicklungshilfe

V A Allgemeine Fragen der Außenwirtschaftspolitik, Handelspolitik

V B Außenwirtschaftsrecht, Entwicklungspolitik, bilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit

V C Multilaterale Außenwirtschaftsfragen, Finanzierungen, Ost-West-Wirtschaftsbeziehungen

15.05.1970 Behandlung von Projekten der Kapitalhilfe in Entwicklungsländern von/zu

BMZ

15.12.1972 Fremdenverkehr von BMV

Förderung von Forschung und Entwicklung in der gewerblichen Wirtschaft von/zu

BMFT

Geld-, Kredit- und Währungswesen zu BMF

Bank-, Börsen- und Versicherungspolitik zu BMF

Deutsche Industrie-Anlagen-Gesellschaft AG zu BMF

Wettbewerbsrechtliche Medienfragen zu BMI

Sprengstoffrecht zu BMI

Kapitalhilfe zu BMZ

Förderung der elektronischen Datenverarbeitung zu BMFT

Berufliche Bildung zu BMBW

01.01.1973 Berufliche Bildung von/zu BMBV

April 1973 Entwicklungshilfe (u.a. multilaterale Umschuldungsverhandlungen bei

verbürgten Exportkrediten u./oder Finanzkrediten, Gesamtkonzeption der

Assoziierungs- und Präferenzpolitik der EG) von/zu BMZ

Berufliche Bildung (u.a. im Rahmen der Gewerbeförderung) von/zu BMBW

02.10.1973(?) Recht der Übertragung von Aufgaben an die Bundesanstalt für Materialprüfung

und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zu BMI

Medienfragen von/zu BMI

19.12.1973 Waffenrecht zu BMI

Dez. 1978 Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

von/zu BMFT

Aug. 1982 Bundesinstituts für chemisch-technische Untersuchungen, Überleitung in

den Geschäftsbereich des BMVg von/zu BMVg

April 1993 Erweiterung der Aufgaben der Bundesanstalt für Geowissenschaften und

Rohstoffe von BMZ

Jan. 1994 Getränkeschankanlagenverordnung zu BMA

Dez. 1997 Zusammenarbeit bei der Vergabe von Aufträgen für den Bedarf der Bundeswehr

von/zu BMVg

Okt. 1998 Medien- und Filmwirtschaft, Verlagswesen zu BKM

Beratung/Technische Hilfe zugunsten Osteuropas und GUS zu BMF,

BMZ

Angelegenheiten des Lomé-Abkommens zu BMZ

Indirekte Forschungsförderung, Förderung technologieorientierter Unternehmensgründungen,

angewandte Energieforschung von BMBF

Teile der Grundsatzabteilung und Europaabteilung zu BMF

1998 Telekommunikation und Post von BMPT

Sept. 2002 Bereich Sozialordnung zu BMG

2005 Erneute Selbständigkeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS)

Archival History

Regelmäßige Abgaben des BMWi Archivische Bewertung und Bearbeitung Die Bewertung orientiert sich seit 1980 an dem generellen Code für die Bewertung behördlichen Schriftguts; die Bearbeitung erfolgt in der Regel nach Abgaben

Scope and Content

Ministerialblatt 1949-1971, ab 1972 Gemeinsames Ministerialblatt...., Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung, 1986 ff., BMWi-Monatsbericht: Die wirtschaftliche Lage in der

Bundesrepublik Deutschland, 1949 ff., BMWi-Tagesnachrichten 1965 ff., Studien-Reihe (u.a. Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats), Der Wissenschaftliche Beirat beim

Bundesministerium für Wirtschaft. Sammelband der Gutachten, 1948-1972, Göttingen 1973, Wirtschaft von A-Z, Neubearbeitung, März 1992, Reihe 'Wirtschaftspolitik in Daten', 1969-1978, Zeitschrift für Bergrecht, Reihe 'Ansprachen, Reden, Vorträge' 1970-1988, Gespräche, Kommentare, Reden, 1958-1963, Ausfuhrgarantien und Ausfuhrbürgschaften, 1973-1983, 1986-1994, Deutsches Handelsarchiv, 1948-1975

Abteilungen und Unterabteilungen 1989

Z Zentralabteilung

Z A Verwaltung

Z B Wirtschaftliche Fragen der Verteidigung

Z C ERP-Sondervermögen, Inlandsbürgschaften und -finanzierungen

Z D Wirtschaftliche Fragen des Umweltschutzes; Betriebswirtschaft

E Europapolitik (mit Verfassungsentwicklung)

EA Beziehungen zu Mitgliedstaaten und Drittländern, Europarecht

EB Gemeinsamer Markt

I Wirtschaftspolitik

I A Grundsatzfragen, Konjunktur- und Wachstumspolitik

I B Wettbewerbs- und Preispolitik

I C Strukturpolitik, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik

I D Gesamtwirtschaftliche Analysen und Projektionen, Konjunkturbeobachtung, Wirtschaftsstatistik

II Mittelstandspolitik, Dienstleistungswirtschaft, Forschung und Technik, Bildungspolitik

II A Grundsatzfragen der Mittelstandspolitik, Freie Berufe, Dienstleistungen, Bildungs- und

Tourismuspolitik

II B Handwerk, Handel, Gewerberecht, Kulturwirtschaft

II C Innovationsförderung, Verbraucherpolitik

III Energiepolitik, mineralische Rohstoffe

III A Bergbau, Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl, rationelle Energieverwendung

III B Versorgungswirtschaft (Recht, Elektrizität), Kernenergie, mineralische Rohstoffe

III C Mineralöl, Gaswirtschaft, industrielle Beteiligung des Bundes

III D Allgemeine Fragen der Energiepolitik

IV Gewerbliche Wirtschaft, Wirtschaftsförderung Berlin (mit innerdeutschen Wirtschaftsbeziehungen)

IV A Industriepolitik, Informations- und Kommunikationstechnik, Elektro-, Luft- und

Raumfahrtindustrie

IV B Investitionsgüterwirtschaft, Chemie

IV C Verbrauchsgüterwirtschaft, Eisen und Stahl

IV D Wirtschaftsförderung Berlin, Bauwirtschaft, Außenwirtschaftsfragen der Industrie

V Außenwirtschaftspolitik und Entwicklungshilfe

V A Allgemeine Fragen der Außenwirtschaftspolitik, Handelspolitik

V B Außenwirtschaftsrecht, Entwicklungspolitik, bilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit

V C Multilaterale Außenwirtschaftsfragen, Finanzierungen, Ost-West-Wirtschaftsbeziehungen

Abteilungen und Unterabteilungen 2009

Z Zentralabteilung

Z A Haushalt, Personal, Organisation, Informationstechnik

Z B Sicherheit in der Wirtschaft, Datenschutz, Innerer Dienst, Aus- und Fortbildung, Bibliothek, Geheimschutz, Sprachendienst, Recht

E Europapolitik

E A Grundsatzfragen EU-Politik/Koordinierung, EU-Strukturpolitik, Recht der EU

E B Beziehungen zu den EU-Mitgliedstaaten, sonstigen europäischen Ländern und EP, Lissabonstrategie, EU-Binnenmarkt

I Wirtschaftspolitik

I A Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik

I B Wettbewerbs-, Verbraucher- und Preispolitik, Öffentliche Aufträge

I C Strukturpolitik, Neue Länder, Bürokratieabbau

I D Gesamtwirtschaftliche Entwicklung, Analysen und Projektionen

II Mittelstandspolitik

II A Allgemeine Fragen der Mittelstandspolitik und Dienstleistungswirtschaft

II B Handwerk, Gewerberecht und -förderung, Bildungspolitik, Freie Berufe

II C Mittelstands- und Gründungsfinanzierung, Inlandsbürgschaften

III Energiepolitik

III A Internationale Energiepolitik, Energieträger

III B Energierecht

III C Grundsatzfragen der Energiepolitik

IV Industriepolitik

IV A Industrie

IV B Umwelt und Ressourcen

V Außenwirtschaftspolitik

V A Außenwirtschaftspolitik, Handelspolitik, wirtschaftliche Zusammenarbeit Amerika, Afrika

V B Außenwirtschaftsrecht, Außenwirtschaftskontrollen, wirtschaftliche Zusammenarbeit Nordafrika, Mittlerer Osten, Asien u. Australien

V C Außenwirtschaftsförderung; Messepolitik/EXPO-Beteiligungen; Entwicklungspolitik; wirtschaftliche Zusammenarbeit GUS-Länder

VI IT-, Kommunikations- und Postpolitik

VI A Telekommunikations- und Postpolitik, internationale Angelegenheiten

VI B Informationsgesellschaft; Medien

VII Technologiepolitik

VII A Technologie- und Innovationspolitik

VII B Luft- und Raumfahrt

System of Arrangement

Ordnung nach Aktenplänen der Referate, Geltung strukturell sehr unterschiedlicher Gesamtaktenpläne jeweils bis 1951, 1951-1961 und 1961 ff.

Finding Aids

  • Für die einzelnen Abteilungen liegen Klassifikationen/elektronische bzw. online-Findbücher vor.

Note(s)

  • Edition : Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung - Kabinettsausschuss für Wirtschaft, 1951 ff., München 1999 ff.

Archivist Note

Described by Korbinian Rausch on the basis of the Bundesarchiv's Invenio Database invenio.bundesarchiv.de as well as open-data.bundesarchiv.de.

Sources

  • Karl Hohmann (Hrsg.): Ludwig Erhard, Gedanken aus fünf Jahrzehnten: Reden und Schriften, Düsseldorf 1988 .- Volker Hentschel: Ludwig Erhard: Ein Politikerleben, München 1996.- Karl Hohmann (Hrsg.): Ludwig Erhard, Erbe und Auftrag: Aussagen und Zeugnisse, Düsseldorf 1978.- Edgar Randel: Das Bundesministerium für Wirtschaft, Frankfurt/Main,

    Bonn 1966.- Werner Glastetter: Die wirtschaftliche Entwicklung in der Bundesrepublik

    Deutschland 1950-1980: Befunde, Aspekte, Hintergründe, Frankfurt/Main 1983.- Heinz Lampert: Die Wirtschafts- und Sozialordnung der Bundesrepublik Deutschland, München 1990 .- Werner Abelshauser: Wirtschaft in Westdeutschland 1945¿1948. Rekonstruktion und

    Wachstumsbedingungen in der amerikanischen und britischen Zone. Stuttgart 1975.- Jerofke, Hans-Christoph: Der Wiederaufbau der deutschen Wirtschaftsbeziehungen mit Südamerika nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Genesis der vertraglichen Rahmenbedingungen 1949

    bis 1958. Frankfurt am Main [u.a.] 1993 .- Christoph Buchheim: Die Wiedereingliederung Westdeutschlands in die Weltwirtschaft 1945-1958. München 1990.- Manfred Knapp (Hrsg.): Von der Bizonengründung zur ökonomisch-politischen Westintegration: Studien zum Verhältnis zwischen Außenpolitik und Außenwirtschaftsbeziehungen in der Entstehungsphase

    der Bundesrepublik Deutschland (1947-1952). Frankfurt am Main 1984.- Werner Abelshauser: Wirtschaftsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland (1945-1980). Frankfurt am Main 1983.- Friedrich von Heyl: Der innerdeutsche Handel mit Eisen und Stahl 1945¿1972. Deutsch-deutsche Beziehungen im Kalten Krieg, Köln [u.a.] 1997 .- Armin Scheufler: Das Röhrenembargo von 1962/63. Zur Geschichte der deutsch-sowjetischen

    Wirtschaftsbeziehungen in der späten Adenauerzeit. Darmstadt 1996.- Peter Fischer: Atomenergie und staatliches Interesse. Die Anfänge der Atompolitik in der Bundesrepublik Deutschland 1949-1955; Nuclear history program (NHP). Baden-Baden 1994.- Die Bundesrepublik Deutschland und Frankreich: Dokumente 1949-1963 [hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und dem Institut für Zeitgeschichte], Band 2: Wirtschaft, bearb. Von Andreas Wilkens.- Peter Weilemann: Die Anfänge der Europäischen Atomgemeinschaft. Zur Gründungsgeschichte von EURATOM 1955- 1957. Baden-Baden 1983 .- Werner Bührer: Westdeutschland in der OEEC: Eingliederung,

    Krise, Bewährung 1947-1961. München 1997.- Matthias Kipping: Zwischen Kartellen und Konkurrenz. Der Schuman-Plan und die Ursprünge der europäischen Einigung 1944-1952. Berlin 1996.- Hanns Joachim Küsters: Die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. Baden-Baden 1982.- Hans von der Groeben: Aufbaujahre der Europäischen Gemeinschaft.

    Das Ringen um den Gemeinsamen Markt und die Politische Union (1958-1966). Baden-Baden 1982.- Jürgen Bellers: Außenwirtschaftspolitik der Bundesrepublik Deutschland 1949-1980, Münster 1990.- Manfred Pohl: Wiederaufbau, Kunst und Technik der Finanzierung. Die ersten Jahre der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Frankfurt/M. 1973.- Alfred Müller-

    Armack: Auf dem Weg nach Europa. Erinnerungen und Ausblicke, Tübingen 1971.

Rules and Conventions

EHRI Guidelines for Description v.1.0