OKW / Wehrmachtführungsstab

Identifier
RW 4
Language of Description
German
Dates
1 Jan 1938 - 31 Dec 1945
Level of Description
Fonds
Source
EHRI Partner

Extent and Medium

1262 AE35,0 lfm

Schriftgut

Scope and Content

Außer Resten von Tagebüchern und Handakten des Chefs WFSt, den Lageberichten des Stabes und seinem Kriegstagebuch, einigen Wehrmachtberichten und Sondermeldungen sind zahlreiche Unterlagen des Stellvertretenden Chefs des WFSt über Organisationsangelegenheiten der Wehrmachtführung (13 Bde., 1938-1945), die personelle und materielle Ausrüstung der Wehrmacht (25 Bde., 1935-1945), die Organisation des Feldheeres (19 Bde., 1940-1945) sowie über die Kriegsführung auf den einzelnen Kriegsschauplätzen (Westen: 26 Bde., 1940-1945; Norden: 17 Bde., 1941-1945; Afrika: 6 Bde.; Südosten: 15 Bde., 1941-1944; Osten: 10 Bde.; Italien: 9 Bde.), die Reichsverteidigung und Heimatkriegsgebiet (18 Bde., 1935-1945), die Versorgungsführung (20. Bde., 1940-1945) und Verwaltung der an- und eingegliederten (10 Bde., 1939-1945) sowie besetzten Gebiete (40 Bde., 1938-1945) erhalten geblieben. Die Weisungen für die Kriegsführung und grundsätzlichen Befehle (70 Bde., 1939-1945) sowie einzelne Unternehmen (29 Bde., 1939-1945) bilden eigene Serien.

Darüber hinaus verdienen vor allem die Akten der Abteilung Wehrmachtpropaganda besondere Erwähnung: Organisation (12 Bde., 1937-1945), Personalangelegenheiten (13 Bde., 1939-1944) und Innerer Dienst (16 Bde., 1939-1943); Propagandaführung im allgemeinen (37 Bde., 1937-1945) und Einsatz der Propagandatruppen (71 Bde., 1939-1944, vor allem bei der Kriegsmarine und in besetzten Gebieten, mit Tätigkeitsberichten); Zusammenarbeit mit zivilen Behörden und der Presse (13 Bde., 1938-1942); Rundfunk- (7 Bde., 1939-1944), Bild- und Filmpropaganda (11 Bde., 1939-1941); Sammlung von Nachrichten über die Lage in der Wehrmacht und im Inland und Ausland (11 bzw. 29 Bde., 1939-1942); Abwehr der Feindpropaganda (10 Bde., 1939-1945); Ausübung der militärischen Zensur (89 Bde., 1939-1944, hauptsächlich über Einzelfälle der Prüfung, Genehmigung oder des Verbots von Büchern, Zeitschriften- und Zeitungsartikeln und der Veröffentlichung von Bildern).

Vorhanden sind ferner Serien (insgesamt 26 Bde., 1939-1945) von Wehrmachtpropaganda-Lageberichten, "Nachrichten des OKW", "Mitteilungen für das Offizierskorps" und "Mitteilungen für die Truppe".

Aus dem Bereich WNV liegen nur Schriftgutsplitter vor (20 Bde., 1939-1945).

Finding Aids

  • Online-Findbuch

Related Units of Description

  • N 69 Jodl, Alfred (Chef WFSt)

  • N 219 Loßberg, Bernhard von (1. Gen.St.Offz. im WFSt, Operationsabt., nur 10 AE)

  • N 558 Hesse, Kurt (Propaganda-Amt)

  • N 591 Praun, Albert (General der Nachrichtentruppen; Insp. WNV; ab Aug. 1944; 216 AE)

  • N 1033 Greiner, Helmut (Ministerialrat und Führer des Kriegstagebuches des WFSt)

  • RH 6 OKH/Chef des Heeresnachrichtenwesens

  • RH 44 Stäbe, Verbände und Einheiten der Nachrichtentruppen

  • RH 45 Verbände und Einheiten der Propagandatruppen

  • RW 44 Führungsstäbe OKW

  • MSg 114 Flugblattsammlung

  • MSg 130 Sammlung Prof. Dr. Percy Ernst Schramm

  • R 55 Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda (Bundesarchiv, Abteilung R)

  • Aufnahmen von Bildberichterstattern der Propagandakompanien (Bundesarchiv-Bildarchiv Abteilung B)

  • Roh- und Schnittmaterial für die Wochenschauen (Bundesarchiv, Abteilung Filmarchiv)

Sources

  • RWD 1 "Die Wehrmacht" (Zeitschrift)

  • RWD 2 Amtliche Nachrichten

  • RWD 9 OKW/Wehrmachtführungsstab

  • RHD 69 Propagandatruppen (u.a. Frontzeitungen)

  • Guides to German Records Microfilmed at Alexandria/Va., Washington 1958 ff., Bd. 18 und 19

  • Buck, Gerhard; Der Wehrmachtführungsstab im OKW. Sonderdruck aus: Jahresbibliographie der BfZ. Jg. 45, 1973

  • Feuersenger, Marianne: Im Vorzimmer der Macht - Aufzeichnungen aus dem Wehrmachtführungsstab und dem Führerhauptquartier. München 2000

  • Heiber, Helmut (Hrsg.): Hitlers Lagebesprechungen. Die Protokollfragmente seiner militärischen Konferenzen 1942-1945. Stuttgart 1962

  • Hubatsch, Walther (Hrsg.): Hitlers Weisungen für die Kriegführung 1939-1945. Dokumente des Oberkommandos der Wehrmacht. Frankfurt a.M. 1962

  • Loßberg, Bernhard v.: Im Wehrmachtführungsstab. Bild eines Generalstabsoffiziers. Hamburg 1949

  • Macksey, Kenneth: Generaloberst Alfred Jodl. In: Hitlers militärische Elite. 2 Bde. Hrsg. v. Gerd R. Ueberschär. Bd. 1. Darmstadt 1998, S. 102-111

  • Mehner, Kurt (Hrsg.): Die geheimen Tagebücher der deutschen Wehrmachtsführung im Zweiten Weltkrieg 1939-1945. 12 Bde. Osnabrück 1984 ff.

  • Moll, Martin (Hrsg.): "Führer-Erlasse" 1939-1945. Edition sämtlicher überlieferter, nicht im Reichsgesetzblatt abgedruckter, von Hitler während des Zweiten Weltkrieges schriftlich erteilter Direktiven aus den Bereichen Staat, Partei, Wirtschaft, Besatzungspolitik und Militärverwaltung. Stuttgart 1997

  • Mühleisen, Horst: General der Artillerie Walter Warlimont. In: Hitlers militärische Elite. 2 Bde. Hrsg. v. Gerd R. Ueberschär. Bd. 2. Darmstadt 1998, S. 270-275

  • Murawski, Erich: Der deutsche Wehrmachtbericht 1939-1945. Boppard 1962

  • Scheurig, Bodo: Alfred Jodl. Gehorsam und Verhängnis. Frankfurt am Main, Berlin 1991.

  • Schramm, Percy Ernst (Hrsg.): Kriegstagebuch des Oberkommandos der Wehrmacht (Wehrmachtführungsstab) 1940-1945. 4 Bde. Frankfurt a. M. 1961-1965 (Neuausgabe München-Herrsching 1982)

  • Warlimont, Walter: Im Hauptquartier der deutschen Wehrmacht 1939-1945. Frankfurt a.M. 1962, 1964

  • Wedel, Hasso v.: Die Propagandatruppen der Deutschen Wehrmacht. Neckargemünd 1962

  • Wegmann, Günter: "Das OKW gibt bekannt...". Der deutsche Wehrmachtbericht. 3 Bde. Osnabrück 1982

  • Die Wehrmacht. 5 Bde. Berlin 1939-1944

  • Wette, Wolfram, Bremer, Ricarda, Vogel, Dieter (Hrsg.): Das letzte halbe Jahr. Stimmungsberichte der Wehrmachtpropaganda 1944/45. Essen 2001.

  • Wildhagen, Karl-Heinz (Hrsg.): Erich Fellgiebel. Meister operativer Nachrichtenverbindungen. (Selbstverlag) 1970.

Process Info

  • This fonds was selected by EHRI from their holding guide, based on date range and subject

  • Bundesarchiv

Subjects