Inspektion der Artillerie des Heeres (In 4)

Identifier
RH 12-4
Language of Description
German
Dates
1 Jan 1919 - 31 Dec 1944
Level of Description
Fonds
Source
EHRI Partner

Extent and Medium

159 AE5,9 lfm

Schriftgut

Scope and Content

Die Unterlagen gelangten vermutlich mit einer Aktenrückgabe der World War II Records Division, Alexandria, Virginia/USA, in das Bundesarchiv-Militärarchiv.

Vom Schriftgut der Inspektion der Artillerie (In 4) ist neben allgemeinen Unterlagen über die Artillerie (insb. Artillerie-Gerät und Munition) sowie über Ausbildungsangelegenheiten (z.B. Artillerie-Rahmenübungen) vor allem umfangreiches Material zum Luft- und Gasschutz sowie zur Nebelwaffe aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg (hauptsächlich 1919-1936) zu nennen. Einige Forschungs- und Versuchsberichte über neu einzuführende Bewaffnung und Heergerät ergänzen die Überlieferung. Für die erste Kriegshälfte liegen fünf Akten mit Angaben zur Aufstellung und zum Ausbau von Verbänden und Einheiten der Artillerie vor. Es handelt sich dabei hauptsächlich um Aufstellungsbefehle des Allgemeinen Heeresamtes. Den Bestand ergänzende Dokumente sind in den Heeresdienst- und waffentechnischen Vorschriften enthalten.

Finding Aids

  • Findbuch

Related Units of Description

  • RH 2 Generalstab des Heeres

  • RH 11 II General der Artillerie im OKH RH 41 Truppenteile und Einheiten der Artillerie RH 12-9 Inspekteur der Nebeltruppe und Gasabwehr

Sources

  • RHD 4, RHD 8, RHD 34

Process Info

  • This fonds was selected by EHRI from their holding guide, based on date range and subject

  • Bundesarchiv

Subjects

This description is derived directly from structured data provided to EHRI by a partner institution. This collection holding institution considers this description as an accurate reflection of the archival holdings to which it refers at the moment of data transfer.