Ferlach, Bezirksgericht

  • Ferlach District Court
Identifier
110002804
Language of Description
German
Dates
1806 - 1968
Level of Description
Fonds
Languages
  • German
Scripts
  • Latin
Source
EHRI

Extent and Medium

179 Handschriften, 235 Faszikel.

Acquisition

Ferlacher Bezirksgericht

Scope and Content

Großteils enthält der Bestand Schriftgut der Grundverkehrsangelegenheiten, weiters umfangreiche Register und Indizes zu Verlassenschaftsakten und Pflegschaftsakten (bis 1938), sowie für Exekutionssachen und Pfändungen aber auch Entschuldungsverfahren in der Landwirtschaft (auch während der NS-Zeit), Register zu den U- und Z-Akten (U-Akten = Vergehensfälle, Z-Akten = Anzeigen von Vergehen und Verbrechen). Die Verlass- und Pflegschaftsakten selbst reichen jedoch nur bis 1938. Aus der NS-Zeit und der Nachkriegszeit existieren zudem U-Akten und sowie für die Zeit 1939–1941 Erbhofakten (vgl. RGBl I 1938, S. 935ff).

System of Arrangement

Ordnung nach Provenienzen, innerhalb dieser chronologisch.

Archivist Note

  • Description made by Francesco Gelati on the basis of the www.ns-quellen.at website.

Rules and Conventions

EHRI Guidelines for Description v.1.0