Kärntner Landesregierung, Slowenenaussiedlung und Wiedergutmachung

  • Carinthia State Government, Slovenians resettlement and reparations
Identifier
110001604
Language of Description
German
Dates
1942 - 1950
Level of Description
Sub-fonds
Languages
  • German
Scripts
  • Latin
Source
EHRI

Extent and Medium

Papier, 48 Kartons.

Biographical History

Der Bestand wurde anlässlich der Entschädigungszahlungen im Rahmen der "Südkärntner Hilfe" in der Kärntner Landesregierung nach 1945 in dieser Form zusammengestellt.

Acquisition

Kärntner Landesregierung.

Scope and Content

Ursprünglich stammen die Akten aus der Verwaltung der Deutschen Ansiedlungsgesellschaft (DAG) bzw. der Deutschen Umsiedlungs- Treuhandgesellschaft (DUT). Die sogenannten Hofakten umfassen jeweils die Aktenstücke zu von den Nationalsozialisten enteigneten Liegenschaften von Kärntner Slowenen, ausgehend von der Übernahme in die Verwaltung der DAG bzw. DUT bis zu deren Rückgabe im Herbst/Winter 1945 an die ursprünglichen Besitzer sowie die zwischen 1946 und 1950 geleisteten Entschädigungszahlungen im Rahmen der "Südkärntner Hilfe". Der Bestand umfasst 43 Kartons mit Hofakten sowie 5 Kartons allgemeine Verwaltungsakten, die vorwiegend aus der Zeit nach 1945 stammen (Verzeichnisse und Listen, Verordnungen, Korrespondenzen, Listen über bezahlte Entschädigungsansprüche, Personalangelegenheiten).

System of Arrangement

Ordnung der Hofakten nach Gemeinden, der Sachakten nach Materien.

Conditions Governing Access

Personenbezogene Akten unterliegen dem Datenschutzgesetz.

Finding Aids

Archivist Note

Description made by Francesco Gelati on the basis of the www.ns-quellen.at website.

Rules and Conventions

EHRI Guidelines for Description v.1.0

Corporate Bodies