Archival Descriptions

Displaying items 81 to 100 of 37,711
  1. Штаб имперского руководителя (рейхсляйтера) Розенберга для оккупированных восточных областей, г.г. Берлин — Киев

    USHMM has copied from this fonds and describes the copies as follows: Opis 1, Einsatzstab Rosenberg Folder 2: Einsatzstab Rosenberg for the occupied eastern territories. Correspondence on transport of books, article translations from the foreign press on Lenin and Stalin, a letter on reworking documents of the German playwright Hans Mühlenstein, lists of permanent employees of Einsatzstab Rosenberg, lists of POWs and interrogation results. 11 III 1942-3 IX 1944. Folder 7: Circulars and correspondence on personnel (locally recruited workers). Inquiries on goods shipped to the headquarters. F...

  2. Concentration camp uniform cap worn by a Jewish German man

  3. Organisationskomitee der XI. Olympischen Sommerspiele 1936

    Den Schwerpunkt der im Bundesarchiv verfügbaren Überlieferung des Organisationskomitees der Olympischen Sommerspiele von 1936 bilden neben einigen wenigen Akten der Kartenstelle und der Presseabteilung die Unterlagen der Abteilungen Buchhaltung, Personalwesen und Kunst-Ausschuss. Damit liegt zur Personalverwaltung, der Organisation und Durchführung des Kunstwettbewerbs und des künstlerischen Rahmenprogramms sowie der finanziellen Abwicklung einschließlich des Kartenverkaufs eine aussagekräftige, bedeutende Überlieferung vor. Dagegen sind nur sehr wenige oder gar keine Archivalien zur Bewerb...

  4. Starostwo Powiatowe w Mińsku

    • Kreishauptmannschaft Mińsk
    • Mińsk Mazowiecki County Governor’s Office

    W zespole tym zachowały się wykazy absolwentów zawodowych szkół warszawskich wysłanych na przymusowe roboty do budowy dróg w Mińsku z lat 1941-1944 oraz kwestionariusze osób zatrudnionych w pogotowiu budowlanym w GG. Poza tym interesujące są kwestionariusze personalne ewakuowanych z kraju Warty na teren powiatu Mińsk w 1940 r. Na uwagę zasługuje także preliminarz budżetowy starostwa na rok 1944/45.

  5. Reichsautobahnen-Direktion

    Organisation und Verwaltung der Reichsautobahnen-Direktion: Gesetzgebung, Erlasse 1934-1945 (109), Organisations- und Verwaltungsangelegenheiten, Einzelnes 1934-1945 (46), Planung der Reichsautobahnen: HAFRABA.-Handakten Theodor Krebs 1926-1934 (10), GEZUVOR, Planung und Projektierung 1933-1944 (4), Verwaltungsrat 1933-1938 (5), Handakten einzelner Mitarbeiter 1939-1945 (16), Personalangelegenheiten: Einsatz und Unterbringung von Arbeitskräften 1934-1945 (151), Lohn- und Sozialangelegenheiten 1935-1944 (47) Finanzierung der Reichsautobahnen, Haushalts- und Kassenangelegenheiten 1936-1945 (3...

  6. Reichskanzlei.- Planbestand

  7. Deutscher Gemeindetag

    Dienststellenverwaltung, Ausschüsse, Personal- und Besoldungsangelegenheiten 1926-1945 (24), Personalakten 1927-1944 (25), Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen 1939-1943 (2), Geschäftsgang und Geschäftsführung 1936-1945 (10), Verlagsangelegenheiten 1933-1945 (16), Verfassungs- und Verwaltungsangelegenheiten 1926-1944 (10), Beamtenangelegenheiten 1916-1945 (350), Angestelltenangelegenheiten 1932-1944 (41), Arbeiterangelegenheiten 1932-1944 (55), Arbeitsrecht 1934-1944 (32), Krankenhauspersonal 1926-1945 (26), Vierjahresplan 1936-1944 (8), allgemeine Finanzfragen, Finanzausgleich 1920-1945 ...

  8. Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten e.V.

    Der Bestand gibt v.a auf der Ebene der Bundesführung und der Landesverbände bzw. Gaue einen guten Einblick in die organisatorische Entwicklung des Stahlhelm und seiner ihm angegliederten Verbände sowie in seine Aktivitäten verschiedenster Art, v.a. von Anfang der zwanziger Jahre bis zur Auflösung 1935. Dabei stellen die Akten der Klassifikationsgruppen 1 und 3 den umfangmäßig größten Teil der Überlieferung zum Stahlhelm dar. Während in der Klassifikationsgruppe 1 zum einen die Korrespondenz der Bundesführung mit den Stahlhelm-Landesverbänden sowie anderen Verbänden, Organisationen und Priva...

  9. Naczelne Prezydium Prowincji Śląskiej we Wrocławiu

    • Oberpräsidium der Provinz Schlesien zu Breslau
    • Supreme Presidium of the Province of Silesia in Wrocław

    I. Wydział ogólny (Algemeieine Abteilung). 1. Sprawy ogólno administracyjne /1817-1926/ 1-13: Administracja urzędu, budżety, rachunkowość, rada prowincjonalna, rady obwodowe, posiedzenia Wydziału Samorządowego Prowincji. 2. Ubezpieczenia /1881-1934/ 14-27: Sprawy ogólne, obwody, ubezpieczenia od ognia, zakłady i towarzystwa ubezpieczeniowe. 3. Dobra rycerskie /1862-1927/ 28-32: Zarządzenia w sprawie sporządzania matrykuły dóbr, spisy. 4. Sprawy komunalne /1816-1935/ 33-284: Zwiazki komunalne prowincji i powiatowe, sejmy krajowe i prowincji, sprawy Górnych i Dolnych Łużyc, "Landszafty", bank...

  10. Reichspropagandaleiter der NSDAP

  11. Geheime Staatspolizei (Gestapo)

    Das Findbuch umfasst 467 im Original vorhandene Personen-Einzelfallakten (Personenakten) der Staatspolizei(leit)stelle Düsseldorf sowie deren Außendienststellen Essen, Duisburg und Krefeld, der Gestapo Linz, der Gestapo KZ Neuengamme, der Gestapo KZ Sachsenhausen sowie aus dem Arbeitserziehungslager Rudersberg, das der Gestapo Stuttgart unterstand. Der Bestand stammt aus den Zentralregistraturen der jeweiligen Staatspolizei(leit)stellen, an die die Außendienststellen die Personenakten in der Regel nach deren Schließung übergeben haben. Die Akten betreffen zum überwiegenden Teil Personengrup...

  12. Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete

    Der Bestand umfasst vor allem Akten folgender (Haupt-)abteilungen: Ministerbüro, dabei Organisationsunterlagen, Reden, Aufrufe, Lageberichte Führungsstab Politik, dabei allgemeine politische Angelegenheiten, Deutschtum, Fremdes Volkstum, Kulturfragen, Jugend, Frauen Hauptabteilung Verwaltung, dabei Innere Verwaltung, Hoheits- und Verwaltungsrecht, Rechtswesen, Erziehung und Wissenschaft Hauptabteilung Wirtschaft Hauptabteilung Ernährung und Landwirtschaft Beauftragter für Sonderfragen, Unterlagen über den Einsatz von Ausländern bei der wirtschaftlichen Ausbeutung der Ostgebiete Aufbaustab "...

  13. Центральный штаб партизанского движения при Ставке Верховного главнокомандования

    • Central Staff of the Partisan Movement at the General Headquarters

    Директивы, постановления, циркуляры, приказы, положе­ния, инструкции СНК СССР, ЦК ВКП(б), ГКО, НКО СССР и его управлений, НКВД, НКФ по вопросам формирования, реор­ганизации руководящих органов партизанского движения, о фи­нансировании, хозяйственном, материальном, продовольствен­ном обеспечении, деятельности ЦШПД, о личном составе ЦШПД и подчиненных учреждений, о выплате денежного со­держания партизанам, курсантам спецшкол, их семьям (1941—1944); директивы, приказы, инструкции ЦШПД о боевых действиях партизанских отрядов, по личному составу партизанских кадров, о разведывательной и контрраз...

  14. Painting of a man in a fez done on pillowcase by Dutch Jew in hiding

    • United States Holocaust Memorial Museum
    • irn39869
    • English
    • 1944
    • overall : 12.750 x 10.000 x 1.880 in. (32.385 x 25.4 x 4.775 cm.) pictorial area : 10.000 x 7.250 in. (25.4 x 18.415 cm.)
  15. Naczelna Rada Starszych Ludności Żydowskiej Dystryktu Radomskiego w Radomiu. Dział Dowodów Osobistych

    • Supreme Council of the Jewish Population in the Radom District – Personal Identification Division

    This is a collection of several thousand applications by Radom Jews for identity documents, which contains a vast quantity of personal data, as well as the photographs submitted for the issue of these Kennkarten.

  16. Haupttreuhandstelle Ost und Treuhandstellen

    Vorhanden sind Unterlagen der Zentrale Berlin mit den Schwerpunkten: Geschäftsgang, v.a. Tageskopien, Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, Allgemeine Vermögensverwaltung, dabei: Monats- und Jahresbilanzen der Zenrale und der Treuhandstellen, Kontobücher, Beschlagnahmte Wertpapiere, Abwicklungsstelle polnischer Aktien- und Privatbanken, Konten der HTO, Kommissarisch verwaltete Betriebe, Betriebsveräußerungen, Verrechnungsverkehr mit der Deutschen Umsiedlungs-Treuhand-Gesellschaft und Unterlagen der Sonderabteilung Altreich. Von den Gesellschaften der HTO sind dokumentiert: Verwaltungs- un...

  17. Deutsches Kalisyndikat GmbH

    Neben allgemeinen Verwaltungsangelegenheiten, Unterlagen zur Tätigkeit des Syndikats insgesamt und zur Kaligesetzgebung sind Akten zu Fragen von Handel, Absatz und Verbrauch von Kali und Kaliprodukten, hier v. a. zum Pariser (Kali)-Abkommen von 1926 sowie zu Finanzfragen überliefert. Ein weiterer Teil der Unterlagen betrifft einzelne Syndikatswerke, Syndikatsbeitritte und Beteiligungsquoten sowie sonstige Einrichtungen der Kaliwirtschaft wie die Verteilungsstelle der Kaliindustrie, die Kaliprüfungsstelle und die Berufungskommission der Kaliindustrie. Dem Bestand zugeordnet sind darüber hina...

  18. Archief van het Gemeentelijk Theaterbedrijf

    Inleiding De Archiefvormer 'Het was bij besluit van den Burgemeester van 26 september 1941, dat werd ingesteld een Gemeentelijk Theaterbedrijf, tot welks taak behoort de exploitatie van het gebouw van den Stadsschouwburg, alsmede bemoeiingen met de van gemeentewege te geven tooneel-, operete- en andere voorstellingen in dien schouwburg en elders. Tot directeur van het Gemeentelijk Theaterbedrijf werd benoemd H.D. van Dellen, hoofd afdeeling Kunstzaken der Gemeentesecretarie en van het Bureau voor Propaganda en Vreemdelingenverkeer en adjunct-adviseur aan het Bureau voor Organisatie en Effic...

  19. Sąd Krajowy w Grudziądzu

    • Landgericht Graudenz
    • Regional Court in Grudziądz

    I. Wydział administracyjny: a/ akta generalne i jednostkowe, sygn. 1-425, b/ wycinki prasowe, sygn. 426, c/ akta gospodarcze, sygn. 427-434. II. Rejestry i terminarze: a/ rejestry i terminarze ogólne, sygn. 435-438, b/ rejestry i terminarze Izby Cywilnej, sygn. 439-459. III. Akta Izby Cywilnej a/ akta spraw małżeństw, sygn. 460-1063, b/ kuratele, sygn. 1064. IV. Akta Izby Karnej: a/ akta karne w I instancji, sygn. 1065-1073 V. Akta personalne, sygn. 1074-1358.

  20. Hauptamt für Kommunalpolitik

    Organisation, Aufbau und Tätigkeit des kommunalpolitischen Apparates der NSDAP: Organisation, Finanzierung und Personalangelegenheiten des Hauptamtes und der Ämter für Kommunalpolitik 1934-1945 (29), Beauftragter der NSDAP nach § 33 der Deutschen Ge‧meindeordnung 1935-1936 (2), Tagungen und Dienstbesprechungen 1931-1944 (59), Rund‧schreiben, Anordnungen, Mitteilungen, Rundfragen, Informatorische Mitteilungen des Haupt‧amtes für Kommunalpolitik 1932-1945 (14), vertrauliche Berichtsauszüge 1935-1942 (4), energiewirtschaftliche Monatsberichte 1936-1939 (1), Materialsammlungen (Aufsätze, Ma‧nus...