Archival Descriptions

Displaying items 1 to 20 of 908
Language of Description: German
  1. Gestapo

  2. Die Gestapo

    1. Manuskripte
    2. Abhandlungen, Studien, Berichte

    Enthält den Versuch, die vom Internationalen Militärgerichtshof verkündete Erklärung, die Gestapo als eine verbrecherische Organisation zu verurteilen, als "Fehlentscheidung" zu widerlegen; (1946) Handschr., Xerokopie.

  3. Gestapo

    1. Staatliche und parteiamtliche Akten bis 1945
    2. Deutsches Reich (bis 1945)
    3. Polizei und SS
    4. Gestapa/Gestapo

    I. [Staatspolizeistelle Hannover]: Widerstand August 1939-Juli 1944; Berichte, Protokolle, Aktennotizen betreffend Widerstand bündisch-konfessioneller (Quickborn, Jungborn und andere) und nationaler (Deutsch-Völkische Freitheitsbewegung und andere) Gruppen, [173-b-16-05/48], 4484-4523, unter anderem: 1) Vermerk [Staatspolizeistelle (Stapostelle) Hannover] und Vernehmungsprotokoll Friedrich Knipping, 03. Februar 1938, 14. und 17. August 1939: Illegale Betätigung der "Freunde Haus Rieth", Nachfolger von "Quickborn" und "Jungborn" unter Leitung von Knipping, 4485-4496; 2) Aktennotiz [Stapostel...

  4. Karteikasten der Gestapo Würzburg (Die Gestapo Listen sind

    1. Gestapo
    2. Individuelle Unterlagen Gestapo Würzburg (deutsche Juden)

    Karteikasten der Gestapo Würzburg (Die Gestapo Listen sind schon vorhanden und in der Inv. enthalten)

  5. Gestapo Behörde

    Enthält nur wenige Rundverfügungen und Lageberichte. Die eigentliche Registratur der Gestapoleitstelle ist wahrscheinlich 1943 bei einem Bombenangriff auf Hannover vernichtet worden.

  6. Gestapo Düsseldorf

    1. Geheime Staatspolizei (Gestapo)

    Personen-Einzelfallakten (Personenakten) der Staatspolizei(leit)stelle Düsseldorf sowie deren Außendienststellen Essen, Duisburg und Krefeld

  7. Gestapo Linz

    1. Geheime Staatspolizei (Gestapo)

    Personen-Einzelfallakten (Personenakten) der Staatspolizei(leit)stelle Linz an der Donau

  8. Gestapo Stuttgart

    1. Geheime Staatspolizei (Gestapo)

    Enthält vor allem das Arbeitserziehungslager Rudersberg betreffende Unterlagen

  9. Transportlisten Gestapo

  10. Kartei Gestapo Lenne

    1. Gestapo
  11. Gestapo Hamburg

    1. Beim ITS verwahrte Effekten
  12. Gestapo Koblenz: Kartei

    Digitalisat in Bestand 727 Nr.1

  13. Tagesrapporte der Gestapo-Leitstelle Wien

    • Daily reports of the Vienna Gestapo control office

    Die Tagesrapporte der Gestapo-Leitstelle Wien wurden von Gestapo-Beamten in unterschiedlichen Abständen verfasst (etwa zwölf Rapporte monatlich). Sie beziehen sich auf die Verfolgung politischer Gegner des Nationalsozialismus und enthalten verschiedene Rubriken: Kommunismus, Marxismus, Juden, Kirchenbewegung, Widerstandsbewegungen, Angelegenheiten der Partei und ihrer Gliederungen, Wirtschaftsangelegenheiten, ausländische Arbeiter, Kriegsgefangene, Sabotage sowie die Beschlagnahme ausländischer Zeitungen. Der erste Rapport ist mit 2.9.1938 datiert. Ob bereits davor Rapporte verfertigt wurde...

  14. Restitution von durch die Gestapo beschlagnahmtem Eigentum

    1. Verwaltungsamt für innere Restitutionen, Stadthagen
    2. Rückerstattung von Effekten von Verfolgten des NS-Regimes und von Internierten der Alliierten in Deutschland - Specialia

    Enthält: Verzeichnis über durch die Gestapo Hamburg beschlagnahmte Wertsachen, Anfragen und Antwortschreiben; Einzelfallakten zur Restitution von Effekten Gestapoinhaftierter Darin: Effekte eines unbekannten Eigentümers

  15. Gestapo KZ Neuengamme

    1. Geheime Staatspolizei (Gestapo)

    Aktendeckel von Häftlingsakten aus der Politischen Abteilung des KZ Neuengamme

  16. Gestapo KZ Sachsenhausen

    1. Geheime Staatspolizei (Gestapo)

    Enthält vor allem Aktendeckel von Häftlingsakten (Schutzhaft, Polizeiliche Vorbeugungshaft) aus der Politischen Abteilung des Konzentrationslagers Sachsenhausen

  17. Geheime Staatspolizei (Gestapo)

    Das Findbuch umfasst 467 im Original vorhandene Personen-Einzelfallakten (Personenakten) der Staatspolizei(leit)stelle Düsseldorf sowie deren Außendienststellen Essen, Duisburg und Krefeld, der Gestapo Linz, der Gestapo KZ Neuengamme, der Gestapo KZ Sachsenhausen sowie aus dem Arbeitserziehungslager Rudersberg, das der Gestapo Stuttgart unterstand. Der Bestand stammt aus den Zentralregistraturen der jeweiligen Staatspolizei(leit)stellen, an die die Außendienststellen die Personenakten in der Regel nach deren Schließung übergeben haben. Die Akten betreffen zum überwiegenden Teil Personengrup...

  18. Gestapo-Personalakten von Häftlingen

    1. Konzentrationslager Groß-Rosen
    2. Listenmaterial Groß-Rosen

    Gestapo-Personalakten von Häftlingen