Archival Descriptions

Displaying items 21 to 40 of 763
Language of Description: German
Language of Description: French
Language of Description: Croatian
Country: Germany
Holding Institution: Bundesarchiv, Berlin-Lichterfelde
  1. Prisengerichte

  2. Reichsdienststrafhof

    Teil 1 (vormals: ZStA, 15.03): Verfahrensakten.- Einzelfälle 1874-1937 (4.100) Teil 2 (vormals: BArch, R 148): Verfahrensakten.- Einzelfälle: I. Dienststrafsenat 1937-1945 (936), II. Dienststrafsenat 1937-1944 (593), III. Dienststrafsenat 1937-1941 (298), IV. Dienststrafsenat 1937-1939 (221), V. Dienststrafsenat 1937-1940 (241), IX. Dienststrafsenat 1937 (9), Wiederaufnahmesachen I. Dienststrafsenat 1937-1945 (81), II. Dienststrafsenat 1937-1944 (111), III. Dienststrafsenat 1937-1941 (44), IV. Dienststrafsenat 1937-1939 (52), V. Dienststrafsenat 1937-1939 (51), Urteilssammlungen 1937-1942 (...

  3. Justizbehörden in den ehemaligen besetzten Gebieten

  4. Reichswirtschaftsgericht

    Generalakten des RWG (Gliederung entsprechend Generalia 1- 51 des RWG) zu den Schwerpunkten: Allgemeines, Geschäftsbetrieb, Zuständigkeit, Personalia, Eingaben, Anträge, Haushalts- und Kassensachen, Gesetze über Kriegsversorgung, Dienstgebäude, Bibliothek, Kriegswirtschaftssachen, Festsetzung von Preisen, Geschäftsordnung, Geschäftsverteilung, Verträge und ihre Auflösung durch den 1. Weltkrieg, Enteignungen während des 1. Weltkrieg, Rechtsfragen, Rundschreiben an beauftragte Behörden, Folgen aus dem Friedensvertrag von Versailles, Ein- und Ausfuhrkontrolle, Schiedsgerichtliches, Schädengese...

  5. Reichsverwaltungsgericht

    Reichskriegsschädenamt: allgemeine Kriegsschädenverwaltung im Reichsgebiet und in den besetzten Gebieten 1940-1945 (61), Aufsichtsabteilung, Feststellungsbehörden, Gebühren‧sachen 1940-1945 (131), Kriegssachschädenverordnung und ihr Zusammenhang mit ande‧ren Gesetzen 1937-1945 (26), Schäden von Deutschen in den besetzten Gebieten und im Ausland sowie von Ausländern im Deutschen Reich 1937-1945 (94), Hausratssachen 1942-1945 (4), See- und Binnenschifffahrt 1942-1945 (2), Wehrmachtsangehörige, Rückwanderer, Umsiedler, wirtschaftliche Unternehmen, einschließlich des Films 1941-1945 (24), Ersat...

  6. Persönliche Adjutantur des Führers und Reichskanzlers

    Schriftwechsel mit amtlichen Personen und Dienststellen 1933-1941 (89): Staatliche Dienststellen 1933-1941 (53), Parteidienststellen 1933-1940 (32), sonstige Personen und Dienststellen 1935-1939 (3). Sachakten 1930-1942 (61): Außenpolitische Angelegenheiten 1934-1940 (15), Innen- und kulturpolitische Angelegenheiten 1930-1942 (12), persönliche Angelegenheiten Adolf Hitlers 1932-1941 (19), Verwaltung und innerer Dienst, Gnaden- und Unterstützungssachen 1932-¿1942 (15). Private Zuschriften 1932-1944 (401).

  7. Hauptamt für Technik/Reichswaltung des Nationalsozialistischen Bundes Deutscher Technik

    Neben allgemeinen Unterlagen zu Organisation und Verwaltung sind Akten zu Ausbildungs- und Berufsfragen und zum Redner- und Vortragswesen überliefert. Hauptteil des Bestandes bilden jedoch Akten zu Mitgliedschaftsangelegenheiten sowohl allgemein in den einzelnen Berufsverbänden des NSBDT sowie auch zu einzelnen Personen.

  8. Der Beauftragte des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Schulung und Erziehung der NSDAP

    Der Bestand enthält neben Akten des Zentralamtes vor allem Unterlagen des Amtes Kunstpflege. Während die Akten der Hauptstelle Musik die Beobachtung und Beeinflussung des musikalischen Lebens, einschließlich der Musikliteratur, zum Gegenstand haben, dokumentieren die umfangreichen Unterlagen des Kulturpolischen Archivs die Kulturarbeit in den Gliederungen und Verbänden der NSDAP. Zahlreiche Gutachten sind in diesem Zusammenhang über Personen entstanden, die im Volksbildungswerk der DAF eingesetzt werden sollten. Aussagekräftig ist ebenfalls die Überlieferung des Amtes Wissenschaft. Erwähnen...

  9. Nationalsozialistischer Rechtswahrerbund

    Allgemeines 1928-1945 (22), Personalsachen 1933-1945 (26), Schulung und Berufsförde‧rung 1938-1945 (9), Mitgliederangelegenheiten 1936-1945 (12), Grundstücks- und Grund‧stücksversicherungsangelegenheiten, Hypothekensachen, Kriegsschäden 1935-1945 (14), Haushalts-, Kassen- und Rechnungssachen 1933-1945 (13); Anhang I: Reichsrechtsamt der NSDAP 1933-1942 (33); Anhang II: Gaudienststellen des BNSDJ/NSRB, Gaurechtsämter der NSDAP 1928-1943 (21)

  10. Reichspropagandaleiter der NSDAP

  11. Persönlicher Stab Reichsführer SS

    Dienststellenverwaltung: Dienstgebäude, Ausweichquartiere, Feldkommandostellen einschließlich der Sonderzüge 1939-1945 (14), Organisation und Geschäftsverteilung, innerer Dienst 1935-1945 (26), Schriftver‧kehr und Schriftgutverwaltung 1934-1945 (39), Beschaffungswesen 1938-1945 (10), Haus‧halts-, Kassen- und Rechnungswesen (1937) 1939-1945 (9), Personalangelegenheiten (1935) 1938-1945 (28) Reichsführer SS, Dienststellenleitung, Persönliches Referat, Adjutanturen, Handakten: Reichsführer SS Heinrich Himmler (persönliche und privatdienstliche Angelegenheiten): Persönliches 1926-1945 (21), per...

  12. Reichsschatzmeister der NSDAP

  13. Forschungs- und Lehrgemeinschaft "Das Ahnenerbe"

  14. Reichsorganisationsleiter der NSDAP

    Registratur bis zur Neuorganisation der Reichsorganisationsleitung 1927-Juli 1932 (56): Organisationsabteilung I (Reichsorganisationsleiter I) 1927-1933 (49); Organisationsabteilung II (Reichsorganisationsleiter II) 1931-1932 (7): Wirtschaftspolitische Abteilung 1931-1932 (3), Ingenieurtechnische Abteilung 1931 (1), Agrartechnische Abteilung 1929-1931 (3). Registratur von der Neuorganisation der Reichsorganisationsleitung bis zum Rücktritt Gregor Straßers Juli-Dez.1932 (27): Hauptstabsleiter 1930-1932 (6), Hauptabteilung I (Reichsinspektion I) 1932-1933 (8), Hauptabteilung II (Reichsinspekt...

  15. Sturmabteilungen der NSDAP

    Teil 1: 1921-1945 (439): Befehle, Verfügungen, Anordnungen 1927-1940 (71), Verwaltungsangelegenheiten 1931-1945 (208), Rechtsamt o.Dat. (26), Presseangelegenheiten o.Dat. (16), SA-Obergruppen und SA-Grup‧pen o.Dat. (104), Diverses o.Dat. (14) Teil 2: 1931/1933-1935 (15): Chef des Ausbildungswesens 1931/33-1935 (15) Langtext: Die Geschichte der SA wird durch die in NS 23 überlieferten Unterlagen der OSAF nur in sehr geringem Umfang deutlich. Lediglich die Tätigkeit des Führungshauptamtes und des Gerichts- und Rechtsamtes, mit einem Schwerpunkt auf der Zeit nach 1933, sind einigermaßen belegt...

  16. Nationalsozialistisches Kraftfahr-Korps

    Überliefert sind hier vor allem Unterlagen zu den Motorstandarten, zum Reichskassenverwalter/Verwaltungshauptamt und zu den Motorsportschulen. In den Beständen des ehem. BDC befinden sich Unterlagen zu ca. 4.000 Mitgliedern des NSKK.