Language of Description: German
Language of Description: French
Language of Description: Croatian
Language of Description: Ukrainian
Holding Institution: Steiermärkisches Landesarchiv
  1. Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz, Rückstellungskommissionsakten

    • Court for Civil Cases Graz Restitution Commission files

    Der Bestand enthält die Akten der Rückstellungskommission beim Landesgericht Graz ab dem Jahr 1948. Der Jahrgang 1947 wurde vom Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz weggeworfen, ebenso alle Rückstellungskommissionsakten des Landesgerichts Leoben. Zur gesetzlichen Grundlage für diesen Bestand vgl. BGBl Nr. 54/1947

  2. Handelsregisterakten

    • Commercial Register

    Das Archiv bewahrt Handelsgerichtsakten des Landesgerichts für Zivilrechtssachen in Graz und des Landesgerichts Leoben auf – und zwar jene Akten, die bis in die 1960er Jahre abgeschlossen waren, d.h. dass entweder die Firma nicht mehr existierte oder ihren Namen oder ihre Rechtsform verändert hat. Die später angelegten Akten dieser Firmen und jener Firmen, die neu entstanden sind, sowie die Akten jener Firmen, die weiter bestanden haben, werden noch im Landesgericht verwahrt (entweder im LGZRS in Graz: Handelsregisterakten [Steiermark], oder im LG Leoben: Handelsregisterakten [Steiermark])....

  3. Judenkataster

    • Jews Cadastre

    Ziel des "Judenkatasters" war die kartographische Erfassung des steirischen Judentums (inklusive des angegliederten Südburgenlandes), wobei sämtliche Juden, die in der Steiermark gelebt hatten, für den Zeitraum von 1864–1938 erfasst werden sollten. In einem Schreiben des Vereins aus dem Jahr 1943 werden 8.200 erfasste Personen erwähnt. Die Karteikarten erfassen: Vorname, Zuname, Geburtsdaten, Trauungsdaten, Sterbedaten, Migrationsdaten, Berufsdaten, Religionsbekenntnis (Konversion), Angaben zu Familienangehörigen. Grundlage für die Erstellung des Katasters waren a) die Matriken der Israelit...