Archival Descriptions

Displaying items 141 to 160 of 2,995
Language of Description: German close
Language of Description: French close
Language of Description: Croatian close
Language of Description: Italian close
  1. Wirtschaftsgruppe Elektroindustrie

    Neben Akten zu Aufbau, Organisation, Zuständigkeitsabgrenzung, Zusammenarbeit mit anderen Wirtschaftsgruppen und -kammern, Unterlagen zu Mitgliedsfirmen, des Hauptausschuss Elektrotechnik und des Verband Deutscher Schwachstromlampenfabrikanten sind Sachakten zu den Schwerpunkten Kriegswirtschaft, Statistik, Außenhandel, Industrieverschleppung und Berufsausbildung überliefert. Zugeordnet sind zwei Aktenbände zur Abwicklung.

  2. Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz

    Die Sammlung enthält u.a.: Häftlingsnummernlisten, Häftlingsfragebogen (Männer), Liste von italienischen Staatsangehörigen, Zugangslisten, Abgangslisten, Veränderungsmeldungen, Rapportlisten, Krankenbauregister, Häftlingspersonalakten, Effektenverzeichnisse mit Nachlassauflistung, Personalunterlagen, Einzelmeldungen über Arbeitsunfälle, Betriebsunfälle, verschiedene Vergehen der Häftlinge, Entlassungsscheine, Überstellungsmeldungen, Invalidenkarten, Schriftwechsel mit verschiedenen Außenkommandos, Strafmeldungen und Strafverfügungen mit Erläuterungen, Krematoriumsverzeichnisse, Totenbücher,...

  3. Wirtschaftsgruppe Steine und Erden

    Neben Unterlagen der Wirtschaftsgruppe Steine und Erden 1933-1945 sind Akten folgender Fachgruppen überliefert: Fachgruppe Ziegelindustrie 1932-1945, Fachgruppe Kalksandsteinindustrie/Arbeitsring Kalksandstein 1929, 1937-1946, Fachgruppe Gips- und Kreideindustrie 1902-1906, 1912-1945

  4. Reichsgruppe Industrie

    Vorhanden sind vorwiegend Unterlagen der Abteilungen V Sozialwirtschaft, VIII Statistik und Wirtschaftsbeobachtung, Z Gemeinschaftshilfe der Wirtschaft und eine Sammlung von Handakten des stellvertretenden Abteilungsleiters der Abt. V Sozialwirtschaft und Leiter des Kriegsschädenreferats Dr. Wilhelm Reuss.

  5. Wirtschaftsgruppe Feinmechanik und Optik

    Neben Akten zur allgemeinen Geschäftstätigkeit und Verwaltungs-, Haushalts- und Personalangelegenheiten sind v. a. Akten zur Industrieberichterstattung, zur feinmechanischen und optischen Industrie im Ausland und zur Warenbewirtschaftung in den besetzten Gebieten überliefert.

  6. Konzentrationslager Buchenwald

    Neben den Verwaltungsunterlagen des Lagers Sachsenburg aus den Jahren 1935 bis 1937 umfasst ein Großteil des Bestandes Schriftwechsel, der im Zusammenhang mit dem Häftlingswesen im Lager Buchenwald entstanden ist. Dokumentiert sind Häftlingsbewegungen innerhalb des Lagersystems, Häftlingszahlen und Häftlingseinsätze, Bestrafungen und Exekutionen, finanzielle Angelegenheiten sowie Angaben zu Verpflegungssätzen. Zum SS-Personal des Lagers existieren neben einigen Akten mit persönlichem Schriftwechsel, u.a. auch des Lagerkommandanten Pister, Akten der Totenkopfverbände und Sturmbanne sowie Fot...

  7. Wirtschaftsgruppe Glasindustrie

    Neben Unterlagen zu Organisation, Verwaltung und Personal sowie Akten von Ausschüssen, Kartellen und Firmen sind Akten zu folgenden Sachgbetreffen überliefert: Produktion, Normung, Preisregelung, Betriebsprüfungen bei einzelnen Firmen, Rohstoff-, Kohle-, Gas- und Energieversorgung, Arbeitseinsatz, Forschung, Patentangelegenheiten, Statistik, Firmenmeldungen

  8. Wirtschaftsgruppe Bauindustrie

    Im Bestand zusammengefasst sind Akten der Wirtschaftsgruppe und ihrer Vorprovenienzen. Die Akten umfassen den Zeitraum von 1919 bis 1945 jedoch mit einer Überlieferungslücke zwischen 1935 und 1943. Gut dokumentiert sind die Zeit der Neuorganisation der baugewerblichen berufsständischen Einrichtungen ab 1933 und die Anfänge der Wirtschaftsgruppe bis 1935 sowie die Zusammenarbeit mit der Organisation Todt und der SS. Die vorhandenen Akten betreffen die Schwerpunkte: Organisation der Bauwirtschaft mit Unterlagen der Verbandsorgane, der Hauptgeschäftsstelle, der Bezirksgruppen, Fachabteilungen,...

  9. 62. Infanterie-Division / 62. Volks-Grenadier-Division

    Ia: Kriegstagebuch von Mitte Sept. 1939 bis Juni 1943 und von Jan. 1945 Ib: Kriegstagebuch von Mitte Mai 1940 bis Juni 1943. Ic: Tätigkeitsbericht von Juni 1941 bis Juni 1943. IIa: Jan. bis März 1942 und Juli 1942 bis Juni 1943. Der Bestand enthält auch Unterlagen der Korpsabteilung F.

  10. 27. Panzer-Division

    Ib: KTB Dezember 1942 bis Mitte Februar 1943. Ic: TB Oktober 1942 bis Anfang Februar 1943. IIa: nur Anlagen zum TB Oktober 1942 bis Anfang Februar 1943.

  11. Wirtschaftsgruppe Fahrzeugindustrie

    Statistische Unterlagen, Organisation, Berichte des Forschungsrates für das Kraftfahrwesen beim Reichsverkehrsministerium, Normung, Bewirtschaftung und Preisregulierung, Kriegsbedingte Maßnahmen im Lenkungsbereich Fahrzeugindustrie, Kraftfahrzeugbestand im Ausland, Bezahlung von Kriegsgefangenenarbeit

  12. Lager in Frankreich

    Die Sammlung enthält u.a.: Häftlingslisten, Transportlisten, Zeitungsartikel, Verschiedene Verzeichnisse von in Frankreich lebenden und später deportierten Juden, vereinzelt Berichte über Festnahmen und Erschießungen, Abschublisten, Korrespondenz, Fernschreiben, Listen verstorbener Häftlinge, Listen Überlebender, Friedhofslisten Geschichte der Lager in Frankreich (Drancy, Gurs): Mit der Niederlage der französischen Armee im Juni 1940 fiel ganz Nordfrankreich unter die Besatzung der deutschen Wehrmacht. Diese beschlagnahmte im gleichen Monat in Drancy, einem Vorort nordöstlich von Paris, ein...

  13. Wirtschaftsgruppe Bekleidungsindustrie

    Neben Akten der Wirtschaftsgruppe Bekleidungsindustrie enthält der Bestand Unterlagen der Fachgruppe Knopf- und Bekleidungsverschlussindustrie. Zugeordnet sind 8 Aktenbände zur Abwicklung der Wirtschaftsgruppe bis 1947.

  14. 4. Gebirgs-Division

    Ia: KTB Okt. 1940 bis Juni 1943 und Gefechtsberichte Okt. 1943 bis Jan. 1944sowie KTB der Vorausabteilung Wolfmeyer Mitte Aug. bis Okt. 1941. Ib: KTB Mitte März bis Mai 1941und Mitte Aug. 1941 bis Juni 1943 sowie TB der Unterabteilungen Okt. 1940 bis Mitte März 1941. Ic: TB Okt. bis Dez. 1940, Mitte März bis Mai 1941 und Mitte Aug. 1941 bis Juni 1943. IIa: TB Okt. 1940 bis Mitte Jan. 1943.

  15. 213. Infanterie-Division / 213. Sicherungs-Division

    Ia: Kriegstagebuch von Ende Mai 1941 bis Ende Dez. 1943 Ib: Kriegstagebuch von Juni 1940 und von Ende Mai 1941 bis Ende Juni 1943 Ic: Tätigkeitsbericht von Ende Mai 1941 bis Ende Dez. 1943. IIa: Tätigkeitsbericht von Ende Mai bis Dez. 1941 und von Apr. bis Ende Dez. 1942.

  16. Konzentrationslager Dachau

    Die Sammlung enthält v.a.: Korrespondenz, Befehle, Verfügungen, Anweisungen, Schutzhaftbefehle, allgemeine Anordnungen, Sitzungsberichte von Organisationen der ehemaligen Gefangenen, Bestandesrapporte, Stärkemeldungen, Häftlingslisten, Listen Befreiter, Listen verstorbener Häftlinge, Zugangslisten, Transportlisten, Unterlagen des Häftlingskrankenhauses, Unterlagen betr. Arbeitseinsatz, Todesbücher, Unterlagen betr. Kassenanweisungen, Sozialversicherungsangelegenheiten, Blockbücher, Veränderungsmeldungen, „Operationsbuch“, Totenlisten, Friedhoflisten, Repatriierungslisten, Nachkriegsberichte...

  17. 221. Infanterie-Division / 221. Sicherungs-Divsion

    Ia: Kriegstagebuch von Mitte Juli 1940 bis Ende Aug. 1943. Ib: Kriegstagebuch von Juni bis Mitte Juli 1940 und von Mai 1941 bis Ende Aug. 1943. Ic: Tätigkeitsbericht von Ende Feb.1940 bis Ende Aug. 1943. IIa: Tätigkeitsbericht von Ende Apr. bis Sept. 1940, von Mai 1941 bis Ende Aug. 1943.

  18. SS-Sonderkommando von Künsberg

    Erhalten sind nur wenige Akten des Sonderkommandos „Gruppe Künsberg". Der überwiegende Teil der Überlieferung (15 von 24 Akten) entfallen auf Kurzstudien über landeskundliche und medizinische Themen. Hervorzuheben ist hierbei die ausführliche Beschreibung des Einsatzes des Sonderkommandos in der Ukraine und auf der Krim. Weiterhin sind Handakten des Kommandeurs mit einigen Organisationsbefehlen erhalten sowie eine Akte der Abwicklungsstelle.

  19. 23. Panzer-Division

    Ia: KTB September 1941 bis Mai 1943 und Juli bis Dezember 1943 sowie Gefechtsberichte 1942-1944. Ib: KTB Mitte März 1942 bis Dezember 1943. Ic: TB Dezember 1942 bis Juni 1943. IIa: kein TB, nur Stellenbesetzungs-, Verlust- und Kriegsrangliste (1 AE) 1942-1944.

  20. Konzentrationslager Buchenwald

    Die Sammlung enthält v.a.: Zu- und Abgangsbücher, Blockbücher, Arbeitseinsatzbücher, Veränderungsmeldungen, Transportlisten, Namensverzeichnis des Lagers 2, Akten der Gestapo/Stapostelle Düsseldorf, Fluchtmeldungen, Effektenverzeichnisse, Listen betr. Pakete/Post, Sozialversicherungsunterlagen, Überweisungslisten von Häftlingsgeldern, Geldeinweisungslisten, Geldauszahlungslisten, Prämienlisten, Unterlagen betr. Außenkommandos, Unterlagen betr. Innenkommandos, Vernehmungsprotokolle, Unterlagen betr. Blockverlegungen, Unterlagen betr. Arbeitseinsatz, Strafmeldungen und –listen, Unterlagen bet...