Language of Description: German
Country: Germany
  1. Landesgefängnis Mannheim

    Enthält v.a. Generalia

  2. Badisches Ministerium des Innern: Generalia und Spezialia

    Für das 19. Jahrhundert ist besonders auf die Akten der Badischen Ausgleichskommission für die Kriegskosten 1848/49 und die Zentralstelle des Landwirtschaftlichen Vereins hinzuweisen, zudem auf die Landeskreditanstalt und für den 2. Weltkrieg auf die Erfassung der Fliegerschäden. Einen bedeutenden Platz nehmen die Unterlagen zu Stiftungen aller Art ein.

  3. Badisches Finanzministerium

    Aufgrund der Vielzahl von Zuständigkeiten gerade im Bereich der Wirtschaftspolitik finden sich in diesem Bestand zahlreiche Provenienzen anderer Ministerien und untergeordneter Behörden, wie z.B. des Handels- und Arbeitsministeriums, der Domänen-, der Straßen- und Wasserbaudirektion, der Forst-, Berg- und Salinen- sowie der Finanzverwaltung allgemein, zudem Unterlagen des Präsidenten des Landesbezirks Baden, des Regierungspräsidiums und der Oberfinanzdirektion Karlsruhe für die Zeit nach 1945.

  4. Badisches Oberhofgericht Bruchsal bzw. Mannheim, Oberlandesgericht Karlsruhe (mit kurpfälzischem Hofgericht Mannheim)

    Provenienz auch: Kurpfälzisches Hofgericht

  5. Staatsanwaltschaft Heidelberg: Strafprozess- und Ermittlungsakten

    Enthält u.a.: RAF-Terrorismus (u.a. Anschlag auf das US-Hauptquartier in Heidelberg), NS-Verbrechen

  6. Staatsanwaltschaft Karlsruhe: Generalia, Strafprozess- und Ermittlungsakten, Verfahrensregister

    Generalia; Strafprozess- und Ermittlungsakten, u.a. NSG-Verfahren, RAF, Staatsgefährdung (Rechts- und Linksradikalismus, Agententätigkeit); Strafverfahrensregister

  7. Staatsanwaltschaft Mannheim: Generalia, Strafprozess- und Ermittlungsakten

    Enthält u.a.: Wirtschaftsvergehen (u.a. Imhausen-Chemie, "Fiat Lux"); NSG-Verfahren (u.a. Reichspogromnacht, Kriegsverbrechen in Osteuropa); Umweltvergehen

  8. Justizvollzugsanstalt Bruchsal: Verwaltung, Gefangenenakten, Gefangenenbücher

    Strafvollzug allgemein, Gefangenenbücher, Gefangenenakten, Personal, Gewerbebetriebe, Zweiganstalt Kislau. Enthält auch die ältesten Rezeptionsbücher des Arbeitshauses Pforzheim (vgl. Bestand 509).

  9. Document Center

    Der Bestand enthält die Provenienzen der Parteidienststellen sowohl auf der Gauebene als auch auf der Kreisebene. Ebenso sind die Ortsgruppen vertreten. Neben den NS-Organisationen und Verbänden bilden die SS und die SA eine größere Einheit. Daneben sind auch Akten der amerikanischen Militärregierung, der Spruchkammern sowie weiterer Behörden und Institutionen enthalten.

  10. Verwaltungsamt für innere Restitutionen, Stadthagen

    • ITS
    • B 1
    • German
    • 1944-1963

    Die Aufgabe des Verwaltungsamtes für innere Restitutionen war die Rückgabe von Effekten an Inhaftierte der Nationalsozialisten und der Alliierten. Effekten bezeichnen das persönliche Eigentum, das den Häftlingen bei der Inhaftierung abgenommen wurde. Die in diesem Findbuch beschriebenen Effekten waren der Behörde vorwiegend von der britischen Besatzungsmacht übergeben worden und zwischen 1962 und 1964 an den ITS übergegangen. Der Bestand enthält umfangreichen Schriftverkehr mit den Empfängern der zurückgegebenen Effekten. Bei dem Findbuch handelt es sich um das Ergebnis einer Neuerschließun...

  11. Card index of the “general documents” of the collection Incarceration and Persecution

    • ITS
    • DE ITS 0.4
    • German, English, French
    • 1930-1979
    • 640 Folder Type: originals, copies

    Card index of the “general documents”: Descriptions, among others, of the general documents of the Concentration Camp Collection. Their structure follows a multi-level classification on the overall topics Concentration Camp, SS-Construction Brigades, SS-Iron Construction Brigades, Extermination Camps, Youth Protection Camps, Police Detention Camps under the command of the security police, Slave-Labor Camps for Jews, Ghettos and a chronological index. The referenced collection contains, among others: correspondence, decrees and orders from the Reich Main Security Administration and the SS Ec...

  12. Allgemeines

    • ITS
    • DE ITS 1.1.0
    • German
    • 1930-1945
    • digital reproductions 25632 Originale, Fotokopien

    Die Sammlung enthält u.a.: Korrespondenz, Aktenpläne, Verwaltungsanordnungen, Aufstellung Organisationseinheiten, Berichte zu verschiedenen Werken/Unternehmen, Erlasse, Geschäftsverteilungspläne, Verzeichnis zu Devisen und Effekten, Protokolle, Statistiken

  13. Polizeiliches Durchgangslager Amersfoort

    • ITS
    • DE ITS 1.1.1
    • German
    • 1944-1988
    • 4 Ordner digital reproductions 104464 Originale, Fotokopien, Film/Rückvergrößerungen

    Die Sammlung enthält v.a.: Namenslisten, Entlassungsscheine, Verzeichnis verstorbener Häftlinge, Transportliste, Fernschreiben, Häftlingspersonalkarten, Schreibstubenkarten, Geldverwaltungskarten, Revierkarten, Transportkarten, Rot-Kreuz-Korrespondenz Geschichte des Polizeilichen Durchgangslager Amersfoort 1941-1945: Am 18.08.1941 wurde bei Amersfoort in den Niederlanden ein Polizeiliches Durchgangslager errichtet. Es unterstand dem Befehlshaber der Sicherheitspolizei und des Sicherheitsdienstes (BdS) in Den Haag. Im Mai 1943 wurde die Aufnahmekapazität stark vergrößert und ein Außenkommand...

  14. Arbeitserziehungslager Großbeeren

    • ITS
    • DE ITS 1.1.10
    • German
    • 1942-1951
    • 1 Ordner digital reproductions 52 Originale, Fotokopien

    Die Sammlung enthält: Einzel-Todesmeldung, Häftlingslisten mit Nationalitätenangabe, Korrespondenz d. Netherlands Tracing Mission und des Niederländischen Roten Kreuzes, Nachweisung über die französischen, belgischen, holländischen und luxemburgischen Staatsangehörigen, die im Arbeitserziehungslager Gross-Beeren verstorben sind; Verzeichnis der im Gestapolager Großbeeren verstorbenen und auf dem Kirchhof in Großbeeren begrabenen Ausländer. Geschichte des Arbeitserziehungslagers Großbeeren 1942-1945: Die Gemeinde Großbeeren befindet sich südlich von Berlin im Gebiet Teltow. Im September 1942...

  15. Konzentrationslager Groß-Rosen

    • ITS
    • DE ITS 1.1.11
    • German
    • 1938-1982
    • 169 Ordner digital reproductions 200404 Originale, Fotokopien, Film/Rückvergrößerungen, Drucksachen

    Die Sammlung enthält u.a.: Allgemeiner Schriftverkehr des Lagers, Häftlingskarten, Häftlingslisten, Namensverzeichnis überlebender Häftlinge, Unterlagen betr. Häftlingskrankenbau, Überstellungslisten, Transportlisten, Totenlisten, Unterlagen zu Arbeitseinsätzen, Lagerrapport, Exekutionsprotokolle, Krankenblätter, Sterbebücher, Gestapo-Personalakte von Häftlingen, Effektenverzeichnisse, Entlausungsprotokolle, Revieraufzeichnungen, Aussagen und Berichte ehemaliger Häftlinge, Exhumierungsprotokolle, Empfangsbestätigungen v. IRK Geschichte des Konzentrationslagers Groß-Rosen 1940-1945: Das Lage...

  16. Konzentrationslager Herzogenbusch-Vught

    • ITS
    • DE ITS 1.1.12
    • German
    • 1941-1945
    • 6 Ordner digital reproductions 85733 Originale, Fotokopien, Film/Rückvergrößerungen

    Die Sammlung enthält u.a.: Veränderungsmeldung, Transportliste, Sterbebücher, Häftlingsfragebogen, Exekutionsberichte, Anforderungen von Häftlingen für die Diamantschleiferei, Allgemeiner Schriftwechsel, Häftlingspersonalkarten, Geldverwaltungskarten Geschichte des Konzentrationslagers Herzogenbusch-Vught 1942-1944: Herzogenbusch war eines der wenigen SS-Konzentrationslager westlich des Deutschen Reiches. Es entstand am Ort Vught in der Nähe der Stadt Herzogenbusch (niederländisch: ’s-Hertogenbosch) im Süden der Niederlande. Der Höhere SS- und Polizeiführer in den Niederlanden, Hans Albin R...

  17. SS-Sonderlager Hinzert

    • ITS
    • DE ITS 1.1.13
    • German
    • 1939-1946
    • 4 Ordner digital reproductions 10577 Originale, Fotokopien, Film/Rückvergrößerungen

    Die Sammlung enthält u.a.: Häftlingsnummernliste, Arbeitseinsatz von Häftlingen, ) Liste betr. "Nichteinsatzfähige französische Schutzhäftlinge", Korrespondenz, Schreiben der Gestapo, Namenliste, Häftlings-Liste Kdo. Mainz-Finthen, Überstellungen und Entlassungen der Häftlinge sowie ein Verzeichnis über mitgegebene Wertsachen und Bargelder, SS-Personalakten Geschichte des SS-Sonderlagers Hinzert 1939-1945: Das SS-Sonderlager/KZ Hinzert, in dem insgesamt mehr als 13.000 Männer aus 20 Ländern inhaftiert waren, bestand in den Jahren 1939 bis 1945. Es wurde ursprünglich als Polizeihaftlager, da...

  18. Lager in Italien und Albanien

    • ITS
    • DE ITS 1.1.14
    • German
    • 1941-1972
    • 17 Ordner digital reproductions 18906 Originale, Fotokopien, Film/Rückvergrößerungen

    Die Sammlung enthält u.a: Häftlingslisten versch. KZ-Lager in Italien und Albanien, Alphabetisches Verzeichnis deportierter Juden aus Italien, Korrespondenz, Listen Überlebender, Totenliste, Gräberliste, Karteikarten des italienischen Roten Kreuzes in Rom, Akten des italienischen Roten Kreuzes in Rom Zur allgemeinen Geschichte der Lager in Italien vgl.: Wetzel, Juliane: Italien. In: Benz, Wolfgang und Distel, Barbara (Hrsg.): Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, Bd. 9: Arbeitserziehungslager, Ghettos, Jungendschutzlager, Polizeihaftlager, Sonderla...